In Amsterdam finden dieser Tage die VRDays Europe statt. Aus gegebenem Anlass sind in Oculus TV kostenlos eine Reihe teils exklusiver VR-Filme zu sehen.

Das Filmprogramm besteht aus 18 VR-Projekten, darunter mehreren Weltpremieren. Sie werden vom Konferenzpartner Church of VR zur Verfügung gestellt und stehen vom 2. bis 9. November in Oculus TV bereit. Die VR-App gibt es für Oculus Quest (2), Oculus Go und Samsung Gear VR.

Um euch die Filme anzuschauen, müsst ihr lediglich Oculus TV öffnen und nach unten scrollen, bis ihr die mit “VRDays” beschrifteten Filme findet.

Alternativ könnt ihr euch auf der offiziellen Internetseite zuerst einen Überblick über die VR-Filme verschaffen, danach die Filme eurer Wahl aufrufen und “Watch in Oculus TV anklicken”. Anschließend werdet ihr zum betreffenden Film im Oculus Store weitergeleitet. Loggt ihr euch auf der Seite ein und klickt auf “Save to VR”, so sollte der betreffende VR-Film (News) anschließend in Oculus TV unter der Rubrik “Gespeichert” erscheinen.

Das Programm

Von den Filmen, die ich kenne, kann ich 4 Feet High, Bloodless, When We Stayed Home und den berührenden KI-Film I, Philip (Filmkritik) empfehlen. Den deutschen 360-Grad-Film 1st Step (Filmkritik) solltet ihr euch besser in Viveport ansehen, falls ihr einen PC besitzt und die beste Bildqualität haben wollt.

Nachfolgend das volle Programm mit Link zum Oculus Store:

Quelle: Oculus Blog, Titelbild: Faber Courtial

Weiterlesen über VR-Filme:

steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.