Oculus Quest Workout: Facebook plant iPhone-Integration

Oculus Quest Workout: Facebook plant iPhone-Integration

Facebook will die Fitness-Daten der Oculus Quest in Apples Gesundheits-App integrieren. Darauf deuten Code-Funde.

VR-Fitness mit Oculus Quest ist ein hohes Anliegen für Facebook. Der Grund: VR-Workouts sind ein weiterer attraktiver Anwendungsfall für Virtual Reality (Guide) neben Gaming und haben das Potenzial, wesentlich mehr Menschen anzusprechen. Manche Entwickler gehen gar so weit, Fitness als VR-Killer-App zu bezeichnen. Facebook selbst vermarktet Oculus Quest 2 mittlerweile als Fitnessgerät.

Ende 2020 führte das Unternehmen per Update den Fitness-Tracker Oculus Move ein, der auf Basis präziser Bewegungsdaten schätzt, wie viel Kalorien man in VR-Apps verbrennt. Nutzer können Fitness-Ziele festlegen und mithilfe detaillierter Statistiken über längere Zeiträume ihren Fortschritt verfolgen und auswerten.

___STEADY_PAYWALL___

Oculus Quest: Apple Health-Integration geplant

Nun will Facebook die dabei erhobenen Fitness-Daten in Apples Health-App integrieren, schreibt Bloomberg in Berufung auf Code-Funde des iOS-Entwicklers Steve Moser.

In Apple Health laufen seit 2014 alle Gesundheitsinformationen von iPhone-Nutzern zusammen. Die App speichert und verarbeitet Fitness-Daten des iPhones und der Apple Watch sowie verschiedenster Fitnessgeräte und Apps von Drittentwicklern.

Geht es nach Facebook könnte Oculus Quest das nächste Gerät werden, das von Apple Health unterstützt wird. Die Idee ist, dass Workout-Daten aus Oculus Move mit der App synchronisiert werden. So könnten iPhone-Nutzer auf ihrem Smartphone zusätzlich zu anderen Aktivitäten den Kalorienverbrauch durch VR-Nutzung verfolgen.

Kooperieren Facebook und Apple?

Der versteckte Code beschreibt zudem die Möglichkeit, einmal gespeicherte VR-Fitness-Daten aus Apple Health abzurufen, womit der Datenaustausch auch in die andere Richtung laufen könnte. Kooperieren Facebook und Apple etwa bei einer Integration?

Das ist möglich, auch wenn die beiden Unternehmen beim Thema Datenschutz gerade eine Fehde austragen und Apple nächstes Jahr Berichten zufolge ein eigenes VR-Gerät auf den Markt bringt (siehe Artikel zu Apples VR-Brille).

Quest-Nutzer können sich übrigens seit Mai iPhone-Benachrichtigungen in der Oculus Quest anzeigen lassen (Guide). Mit Android-Smartphones geht das noch nicht. Ob Apple hier nachgeholfen hat?

Falls ihr in VR-Fitness einsteigen möchtet, findet ihr bei uns eine Übersicht der besten Fitness-Spiele für Oculus Quest.

Quelle: Bloomberg, Titelbild: Facebook

Weiterlesen über VR-Fitness: