Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, unterstützt sie bitte:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

 

Virtual Reality

Hardware-IPD oder nicht, das ist bei Quest 2020 noch die Frage. | Bild: Oculus

Hardware-IPD oder nicht, das ist bei Quest 2020 noch die Frage. | Bild: Oculus

Neue Oculus Quest: Da ist das Ding

Jetzt ist’s sicher: Oculus bringt eine neue Quest-Version – technische Details zu ihr dürfte es spätestens im September zur Oculus Connect 7 geben. Bilder der Quest 2020 gibt’s jetzt schon jede Menge.

Manova VR wird von der Telekom vermarktet

Die Telekom will’s wissen: Die autarke VR-Brille Manova VR soll im Zusammenspiel mit der Social-Software Manova World ein neues sozial geprägtes VR-Erlebnis ermöglichen.

VR-Gaming bleibt ein Nischenmarkt

Zu dieser Erkenntnis kommt jedenfalls das Spielestudio Squanch Games, das trotz reichlich Pioniergeist jetzt die VR-Brille zugunsten des Monitors aufgibt. Das Geld hat nicht gereicht.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

Der Turing-Test galt lange Zeit als wichtiger KI-Benchmark. Doch seine Zeit ist abgelaufen - das zeigt der Test mit GPT-3.

Der Turing-Test galt lange Zeit als wichtiger KI-Benchmark. Doch seine Zeit ist abgelaufen – das zeigt der Test mit GPT-3.

GPT-3 vs. Turing

In einem Pseudo-Turing-Test fällt GPT-3 durch und zeigt dabei typische KI-Schwächen – trotz des enorm umfangreichen Sprachmodells. Ist GPT-3 jetzt doch nicht so toll? Oder ist der 1950 erdachte Turing-Test einfach kein sinnvoller KI-Benchmark mehr?

GPT-3 lernt Mathe

Und noch mal OpenAIs GPT-3: Die Text-KI lernte beim Training mit Internet-Text, Matheaufgaben zu lösen. Und nein, sie lernte nicht nur die Aufgaben samt der Ergebnisse auswendig. Hat GPT-3 gelernt, zu lernen?

Google veröffentlicht Hieroglyphen-KI

Zum Jahrestag der Entdeckung des Rosettasteins veröffentlicht Google eine KI, die ägyptische Hieroglyphen übersetzen kann. Die Forschung wurde durch das Videospiel Assassin’s Creed inspiriert.

Alle KI-News

Augmented Reality

Auf Youtube enthüllte das Start-up Lynx ein Mixed-Reality-Gerät mit kompaktem Formfaktor.

Auf Youtube enthüllte das Start-up Lynx ein Mixed-Reality-Gerät mit kompaktem Formfaktor. | Bild: Lynx

Lynx-R1 kann VR und AR

Das französische Startup Lynx hat die gleichnamige Mixed-Reality-Brille für VR und AR einem radikalen Redesign unterzogen, das man so am Markt noch nicht gesehen hat.

Zehn Millionen für B2B-Smartphone-AR

Wieso kompliziert, wenn es auch einfach geht? Das AR-Startup Mira konzentriert sich auf das, was bei Datenbrillen schon gut klappt – und macht es einfach und günstig. Offenbar mit Erfolg.

LG und NTT Docmo planen AR-Brille

Für nächstes Jahr planen LG und NTT Docomo laut eines Insider-Berichts eine schlanke Smartphone-Datenbrille, die zunächst in Japan auf den Markt kommen soll.

Alle AR-News

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: OpenXR, Oculus Half Dome und Fake-Holodecks | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.