Update: 27.07.2021

Facebook bestätigt das neue Einsteigermodell der Oculus Quest 2 mit 128 Gigabyte Speicher. Die Revision kommt am 24. August in den Handel, kostet wie das alte Einsteigermodell 349 Euro und ersetzt dieses. Deutschland dürfte wegen Rechtstreitigkeiten weiterhin vom Verkauf ausgenommen sein.

Der Verkauf der Oculus Quest 2 ist derweil bis zum 24. August gestoppt. Der Grund ist eine Rückrufaktion wegen Hautirritationen, die beim Kontakt mit dem Schaumstoff-Gesichtspolster der VR-Brille auftreten können. Facebook spricht von circa  5.700 registrierten Fällen in den USA. In Europa wurde die VR-Brille aus demselben Grund bereits im Mai für kurze Zeit vom Markt genommen.

Ab dem 24. August sollen das neue Einsteigermodell sowie das Enthusiasten-Modell mit 256 Gigabyte Speicher zusätzlich mit einem Silikon-Bezug ausgeliefert werden, das man im Falle von Hautreizungen über das Gesichtspolster ziehen kann. Wer schon eine Oculus Quest 2 besitzt, kann den Silikon-Bezug kostenlos anfordern. Wie das geht, steht auf der Quest 2-Webseite.

Quellen: Oculus Blog, CPSC

Ursprünglicher Artikel vom 17. Juli 2020:

Seit Tagen machen Gerüchte die Runde, dass Facebook das Basis-Modell der Oculus Quest 2 mit mehr Speicher ausrüstet. Was steckt dahinter?

Die Spekulation nahmen Anfang Juli ihren Lauf, als in den französischen Online-Shops Top Achat und LDLC eine Oculus Quest 2 mit 128 Gigabyte auftauchte. Wer sich auskennt, weiß: Es gibt derzeit nur zwei Modelle der VR-Brille: ein Basis-Modell mit recht knapp bemessenen 64 Gigabyte für 349 Euro und ein Enthusiasten-Modell mit 256 Gigabyte für 449 Euro.

Das französische Gaming-Portal Gamergen fragte nach und Top Achat twitterte daraufhin, dass es sich weder um einen Fehler noch um einen Leak handle und dass man das Produkt NDA-konform online geschaltet habe. Das Basis-Modell mit 64 Gigabyte werde dauerhaft durch ein Modell mit 128 Gigabyte ersetzt, schrieb der Online-Shop.

Dass das Produkt kurze Zeit später aus beiden Online-Shops verschwand und die Kommentarfunktion des Tweets abgeschaltet wurde, deutet darauf hin, dass es sich doch um ein Missverständnis gehandelt haben könnte.

Facebook gerät unter Druck

Weiter befeuert wurden die Gerüchte wenig später durch einen Reddit-Nutzer, der Bilder einer Quest 2-Verpackung mit 128 Gigabyte-Aufdruck veröffentlichte. Zudem mehren sich Berichte, dass Amazon und andere Online-Shops ihre Bestände der 64-Gigaybte-Version nicht mehr auffüllen.

Facebook selbst hat die Existenz eines neuen Basis-Modells weder dementiert noch bestätigt. Stimmen die Gerüchte, dürfte das Unternehmen unter Druck geraten, die neu Version möglichst bald in den Handel zu bringen, falls dies nicht ohnehin geplant war. Potenzielle Käufer, die vom neuen Basis-Modell erfahren haben, dürften nun jedenfalls abwarten wollen. Dies wiederum könnte den Quest-Verkäufen schaden.

Oculus_Quest_128_GB_Version

Das Bild eines anonymen Quest-Nutzers. Fake oder echt? | Bild: V477

Quest 2: 128 Gigabyte sind gern gesehen

So oder so: Ein Speicher-Upgrade für das Einsteigermodell wäre eine sinnvolle Investition seitens Facebook. Da System-Apps schon rund 10 Gigabyte des Speichers belegen, bleiben Besitzern des Basis-Modells gerade mal 50 Gigabyte.

Spielt man Titel, die viel Speicherplatz belegen oder lädt ein paar VR-Filme (Überblick) herunter, kann es schnell passieren, dass man an die Speichergrenze stößt und infolgedessen nicht alle Apps installieren kann, die man häufiger spielt oder in der eigenen Bibliothek hat. In diesem Sinne kann man nur hoffen, dass sich die Gerüchte bewahrheiten.

Quellen: Gamergen, Reddit 1 (Fotos), Reddit 2, Titelbild: V477

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.