Oculus Quest (2): Facebook startet Mixed-Reality-Serie mit US-Stars

Oculus Quest (2): Facebook startet Mixed-Reality-Serie mit US-Stars

Eine neue Oculus-Serie wirbt mit US-Stars für Virtual Reality.

Die im 2D-Format gehaltene Serie lässt in jeder Folge Twitch-Streamer:innen und US-Promis bekannte VR-Spiele spielen: von Pistol Whip über Thrill of the Fight bis zu Cook-Out. Aufgezeichnet wurden die Persönlichkeiten per Mixed-Reality-Aufnahmetechnik, die klassisches Video mit VR-Hintergründen mischt. So erscheinen Spieler:innen mit ihrem physischen Körper inmitten der VR-Spielwelt.

Die Macht der Virtual Reality

Dieses Aufnahmeverfahren gilt als die beste Art, die immersiven Qualitäten und Interaktionsformen von Virtual Reality im klassischen 2D-Format zu präsentieren.

Die Mixed-Reality-Aufnahmetechnik gibt es schon seit 2016 und Beat Saber wäre ohne sie wohl nicht zum erfolgreichsten VR-Spiel geworden. Die auf Youtube veröffentlichten Mixed-Reality-Videos des Rhythmusspiels gingen viral und veranschaulichten Millionen von Youtube-Nutzer:innen die Besonderheiten von Virtual Reality.

Wer kocht besser in VR: Eine Chefköchin oder ein Progamer?

Zum Launch der Serie mit dem Namen „Game On: VR Face Off!“ sind sechs Folgen erschienen, weitere folgen im wöchentlichen Takt.

In Folge 1 und 2 messen sich die Twitch- und Facebook-Streamerinnen MissesMae, Di3seL und Rasta La Vistah im Rhythmus-Shooter Pistol Whip (Test). In Folge 3 zeigt die professionelle Tänzerin Alyson Stoner im Fitness-Spiel OhShape, was sie drauf hat.

In Folge 4 bringt FitXR Schauspieler und Komödiant Pat Quinn zum Schwitzen. In Folge 5 teilt der Kampfsportler Jesse Fox in der Box-Simulation The Thrill of The Fight aus. In Folge 6 schließlich tritt die Profi-Köchin Deanne Colón gegen den Progamer Smush an. Die Disziplin: in der irrwitzigen Fast-Food-Restaurant-Simulation Cook-Out (Test) Sandwiches belegen.

Die Serie ist ab sofort in Oculus TV erhältlich, kann aber auch in Oculus‘ Youtube-Kanal und auf Facebook angeschaut werden.

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 128 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv - Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.

Quelle: Oculus Blog