Oculus Quest (2): Facebook bestätigt Arbeit an „Social Home“

Oculus Quest (2): Facebook bestätigt Arbeit an „Social Home“

Derzeit kann man in der Quest-Startumgebung nicht viel tun und ist noch dazu allein. Das soll sich in Zukunft ändern.

Wer schon mal eine Oculus Rift benutzt hat oder seine Oculus Quest mit einem PC verbunden hat, weiß: Die Startumgebung von Facebooks PC-VR-Plattform bietet mehr Möglichkeiten als die mobile Plattform. Hier kann man sein eigenes, virtuelles Wohnzimmer einrichten und anschließend Freunde zu sich einladen. Mit Oculus Quest geht das noch nicht.

Auf die Frage, ob ein Äquivalent zur Rift-Startumgebung für Oculus Quest in Arbeit sei, antwortete der ehemalige Oculus-Technikchef John Carmack:  „Die ursprüngliche Idee war, dass mit Oculus Rooms Interaktionen erprobt würden, die später ins Home integriert würden. Aber wir haben das gleich in mehrerer Hinsicht vermasselt. Am Social Home wird derzeit wieder gearbeitet.

Carmack schämt sich für Facebooks Social-VR-Story

Oculus Rooms war eine Social-VR-App für die 3-DoF-Brillen Samsung Gear VR und Oculus Go. VR-Nutzer konnten ein virtuelles Wohnzimmer einrichten und Freunde zu sich einladen, um gemeinsam Brettspiele zu spielen, Filme zu schauen oder Musik zu hören.

Kurz nach Ankündigung von Facebook Horizon im Herbst 2019 gab Facebook Oculus Rooms auf und fuhr die App herunter. Womöglich deshalb, weil Horizon bald erscheinen und alles besser machen sollte.

Doch eineinhalb Jahre steckt das angepeilte Facebook-Metaverse noch immer in der Betaphase, sodass das Unternehmen während der Pandemie ohne eigene Social-VR-Plattform dastand. Ein Umstand, für den sich Carmack schämt. Er schlug dem Team sogar vor, Oculus Rooms für Oculus Quest wiederzubeleben, konnte sich mit seiner Idee jedoch nicht durchsetzen.

In welcher Form die neue Quest-Startumgebung auch kommt, sie dürfte direkt in Facebook Horizon integriert sein. Denkbar wäre etwa, dass sich Quest-Nutzer in Horizon ihr eigenes Heim zurechtzimmern und danach Freunde dorthin einladen. In Facebook Horizon sind sämtliche Inhalte mit einem in die App integrierten VR-Baukasten erstellt.

Wer bei Oculus Quest einen Tapetenwechsel braucht, kann via Sidequest von Moddern entwickelte Startumgebungen installieren. Die besten Custom Homes samt Installationanleitung findet ihr im Artikel verlinkt.

Quelle: Twitter, Titelbild: Facebook

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.