Nvidias RTX 3060 Ti soll am 2. Dezember erscheinen und für circa 400 Euro die Leistung einer RTX 2080 bieten. Auch eine 3050 Ti soll kommen.

Handfesten Gerüchten zufolge hat Nvidia neben der neuen Grafikkarten RTX 3090 (Tests), RTX 3080 (Tests) und RTX 3070 (Tests) auch eine RTX 3060 Ti im Portfolio. Die Karte soll am 17. November vorgestellt werden. Der ursprünglich ebenfalls für Mitte November geplante Launch soll auf den 2. Dezember verschoben worden sein.

Schon vor der offiziellen Vorstellung seitens Nvidia Mitte November sind jetzt erste Modelle der 3060 Ti im Netz aufgetaucht: Eine 3060 Ti von Asus wurde auf der Webseite der Eurasischen Wirtschaftskommission entdeckt, einer Regulierungsbehörde in Asien. Die Webseite Videocardz veröffentlicht außerdem Bilder einer 3060 Ti von Gigabyte (siehe Titelbild).

Nvidias neue Mittelklasse spielt in der Oberklasse der vorherigen Generation

Die RTX 3060 Ti soll die Leistung einer RTX 2080 erreichen bei einem Preis von bis zu 450 Euro. Technisch bietet die Karte voraussichtlich 4.864 CUDA-, 152 Tensor-, 38 Ray-Tracing-Kerne sowie 8 Gigabyte GDDR6-Speicher mit einer Bandbreite von…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.