News der Woche: Quest Pro Leaks, Facebooks Datenschutz-Provokation & autonome Sci-Fi-Trucks

News der Woche: Quest Pro Leaks, Facebooks Datenschutz-Provokation & autonome Sci-Fi-Trucks

Die Zukunft der Computer im Wochenrückblick: Quest Pro wird konkreter, Facebooks Stories-Brille könnte eine Datenschutz-Provokation sein, die gerade einschlägt, und OpenAI erforscht mit einer Buch-KI die Zukunft menschenfreundlicher Künstlicher Intelligenz.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Vielen Dank für eure Unterstützung. Wenn ihr Fragen habt oder Verbesserungsvorschläge, meldet euch gerne unter hallo(at)mixed.de.

Undichte Quest Pro-Stellen

Fast könnte man meinen, Apple-Chef Tim Cook ist auch heimlich CEO von Facebook, so viele Leaks passieren da rund um Quest Pro. Einige sind selbstverursacht und werden wohl bewusst in Kauf genommen, wenn Code-Schnipsel in der Firmware über die Existenz von Augen- und Gesichtstracking in Quest Pro aufklären.

Fotos von VR-Controllern mit integrierten Kameras

Gerüchteweise kommen die Quest Pro-Controller mit integrierten Kameras für besseres Handtracking. | Bild: Reddit / tx_brandon

Andere Quest Pro Leaks tauchen zwar nur anonym bei Reddit auf, wirken aber dennoch recht handfest und passen gut ins Informations-Wirrwarr zu Facebooks neuer Highend-VR-Brille. Eines wird deutlich: Facebooks Fokus liegt auf fortschrittlicher Sensorik sowie auf AR mit VR.

Oculus Go könnte zweiten Frühling erleben

Der frühere Oculus-CTO John Carmack kündigt an, dass Facebook nach jahrelangem Intervenieren seinerseits eine Oculus Go-Firmware mit Root-Zugang veröffentlichen wird. Entwickler:innen haben so unter anderem direkten Zugriff auf die Hardware und könnten eigene Treiber schreiben. Oculus Go könnte so noch ein wenig länger leben, weil die VR-Brille unabhängiger wird von Facebooks Software-Pflege.

Ray-Ban Stories in der Kritik von Datenschützern

Und Facebook zum Dritten: Die gerade erst veröffentlichte Kamerabrille Ray-Ban Stories ist bereits ins Visier von Datenschützern geraten. Insbesondere die Datenschutzbehörde in Irland hat die Fährte aufgenommen und fordert Facebook unter anderem zu einer Aufklärungskampagne über heimlich gedrehte Brillenkameravideos auf.

Andrew_Bosworth_Ray_Ban_Stories

Irische Datenschützer bemängeln, dass Facebooks Ray-Ban Kamerabrille für heimliche Aufnahmen in der Öffentlichkeit missbraucht werden könnte.| Bild: Facebook / Andrew Bosworth

Sind Ray-Ban Stories Facebooks bewusste Datenschutz-Provokation, um die Debatte zu Brillenkameras aus der Welt zu schaffen, bevor die eigentlich interessanten Geräte erscheinen? Das Thema diskutieren wir auch im aktuellen MIXED.de Podcast #264.

Nreal: Neue AR-Brille & Millionen-Invest

Ja, es stimmt: Facebook bespielt den XR-Markt noch nicht ganz im Alleingang. Ein kleiner chinesischer AR-Brillenhersteller will dem Rest der Tech-Welt zuvorkommen mit einer stylishen Verbraucher-AR-Brille. Kommende Woche will Nreal eine neue, schlankere AR-Brille vorstellen, die unter anderem den Markteintritt in den USA anführen soll. Das Start-up erhält für die weitere Unternehmensentwicklung eine Investition über 100 Millionen US-Dollar.

Autonomer Sci-Fi-Truck von Baidu

Gemeinsam mit dem chinesischen Start-up DeepWay will Baidu einen futuristisch aussehenden autonomen LKW auf die Straßen bringen und den „Weg zum Ruhm“ finden. Welche Technologie steckt im Sci-Fi-Truck Xingtu?

Mit einem futuristischen Look läutet Baidu das Zeitalter der „Robot-Trucks“ ein. Was kann der autonom fahrende Lkw des KI-Giganten?

Mit einem futuristischen Look läutet Baidu das Zeitalter der „Robot-Trucks“ ein. Was kann der autonom fahrende Lkw des KI-Giganten? | Bild: Baidu

OpenAIs Buch-KI verfolgt ein höheres Ziel

OpenAIs neue Künstliche Intelligenz fasst komplette Bücher zusammen. Das Forschungsinteresse von OpenAI ist jedoch übergeordneter Natur: Die KI soll einen Beitrag zur Lösung des sogenannten Alignment-Problems leisten – wie erschafft die Menschheit Künstliche Intelligenz, die in ihrem Sinne handelt?

Mehr News über die Zukunft der Computer