Auf Sonys State of Play wurde Moss 2 angekündigt. Die Reise der kleinen Maus Quill geht nach drei Jahren endlich weiter.

Gestern Abend dachte ich: Ach, das State of Play kannst du dir auch morgen noch anschauen. Wird schon nichts Weltbewegendes dabei sein – geh halt schlafen.

Wer allerdings wie ich ein großer Fan des großartigen VR-Spiels Moss (Test) ist, der bekam just in diesem State of Play den ersten Trailer zum zweiten Buch der Geschichte um die kleine Maus Quill. Wäre ich doch bloß wach geblieben.

Moss: Ein grandioses Abenteuer für jeden

Das über 80-mal mit Preisen ausgezeichnete Moss (darunter BAFTA, Golden Joystick, E3 Game Critics, D.I.C.E.) ist für mich eines der besten Spiele für Virtual Reality. VR braucht nicht zwangsläufig Shooter oder Zombies, um großartig zu sein: Eine liebevoll gebaute Welt, ein liebenswerter Held, coole Rätsel und knackige Kämpfe – fertig ist das perfekte VR-Tabletop-Erlebnis.

Maus Quill springt im VR-Hit Moss vor einem Portal mit Schwert auf Metallkäfer zu

Der VR-Hit Moss ist ein Beispiel für perfektes Diorama-VR. | Bild: Polyarc

Moss ist zugänglich, kommt ohne Schockmomente aus und trotzdem wunderbar spannend. Ganz besonders gelungen ist die Beziehung des Spielers zum Protagonisten, der Maus Quill. Als lenkender Geist ist der Spieler präsent und Quill weiß das. Es gibt wenig Gaming-Momente, die so herzerwärmend sind, wie das erste High Five mit Quill, wenn man gemeinsam ein Rätsel gelöst hat.

Allerdings ist Moss mit rund zwei Stunden Spielzeit recht kurz. Nach nunmehr drei Jahren Wartezeit kommt endlich die Fortsetzung.

Moss 2 setzt Quills Reise fort

Im zweiten Teil wird Quill klar, dass es noch weit schlimmere Gegner zu besiegen gilt, um die Welt Moss aus dem Klammergriff des Arkanen zu befreien. Neue Gegenden müssen erkundet werden, neue Rätsel gelöst und natürlich neue Feinde besiegt.

Buch II wird wohl überwiegend in dem großen Schloss erzählt, in dem Quill seine Reise im ersten Teil beendet hat.

Neue Verbündete sollen sich laut Entwicklerstudio Polyarc zum Maushelden gesellen und es gibt ein Wiedersehen mit alten Freunden. Allerdings hat Polyarc weder die VR-Brillen (Vergleich) genannt, auf denen Buch II laufen wird, noch ein Release-Datum genannt.

Sicher ist, dass es auf der PlayStation VR kommen wird. Wahrscheinlich ist, dass es ebenso wie der erste Teil für SteamVR-Headsets und die Oculus Quest (2) (Test) kommen dürfte. Ob Moss: Book II noch 2021 erscheint, ist hingegen noch offen, es wird aber vermutlich noch vor dem Release der Playstation VR 2 sein.

Übrigens kann ich jetzt aufhören, in jedem MIXEDCAST mit meiner Beteiligung Moss 2 zu fordern. Stattdessen werde ich darüber jammern, dass es mir mit dem Release nicht schnell genug geht.

Weiterlesen über VR-Spiele

steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.