Meta investiert in Open-Source-Engine Godot – weshalb?

Meta investiert in Open-Source-Engine Godot – weshalb?

Meta will Godot zu einer VR-tauglichen Spiel-Engine machen und fördert deren Entwicklung. Was steckt hinter diesem Schachzug?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Es ist das zweite Mal, dass Meta eine unbekannte Summe in die Weiterentwicklung der Open-Source-Engine Godot steckt. Die erste Förderung tätigte das Unternehmen vor ziemlich genau einem Jahr.

„Die neue Zuwendung seitens Metas Reality Labs erlaubt es uns, unser Engagement fortsetzen und aus Godot eine hervorragende Wahl als XR-Plattform zu machen“, heißt es im Blog des Godot-Projekts.

Das passierte mit Godot XR

Der erste Zuschuss floss in eine Vollzeitstelle des Engine-Programmierers und XR-Profis Bastiaan Olij, der in diesem Jahr eine mobile Version des Vulkan-Renderers entwickelte, der Engine Unterstützung für stereoskopisches Rendering im Multiview-Modus spendierte und große Teils des XR-Kerns von Godot 4 neu programmierte.

Godot 3 unterstützt nun außerdem den Industriestandard OpenXR auf Meta Quest 1 & 2, Meta Desktop XR (inklusive Link) sowie Steam VR auf Windows und Linux. Meta stellte im August auf OpenXR um und ab dem Sommer 2022 wird jegliche Unterstützung und Entwicklung älterer Oculus-Schnittstellen eingestellt.

Neuer Godot-Editor: VR-Spiele mit Quest entwickeln

Die neue Meta-Investition wird gleichmäßig auf zwei Projekte aufgeteilt. Eine Hälfte fließt in die Weiterentwicklung der XR-Unterstützung der Engine, die andere in die Erweiterung des Editors.

XR-Entwickler:innen sollen künftig in der Lage sein, direkt in Virtual Reality oder Augmented Reality zu arbeiten. Das würde den mühsamen Wechsel zwischen Monitor und VR-Brille beim Programmieren und Designen überflüssig machen. Ein weiteres Ziel ist, dass der neue XR-Editor eigenständig auf Quest-Brillen läuft. Dadurch wäre zumindest in der Theorie kein separater Computer mehr erforderlich und der Einstieg in die XR-Spielentwicklung würde deutlich erleichtert.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die Godot-Verantwortlichen versichern, dass die Früchte der Meta-Förderung kostenlos und Open Source bleiben, so wie die Reste des Godot-Projekts.

Meta sucht eine formbare Engine-Alternative

Heutzutage werden die Mehrheit aller VR-Spiele auf Basis von Unity entwickelt, der Rest entfällt auf die Unreal Engine. Neben diesen beiden großen Entwicklungsumgebungen gibt es kaum Ausweichmöglichkeiten für Entwickler:innen.

Mit Godot baut Meta eine Alternative zu den beiden großen Game-Engines auf, für den (derzeit unwahrscheinlichen) Fall, dass Unity und Epic nicht mehr kooperieren. Facebook versuchte 2015 vergeblich, Unity zu kaufen.

Ferner könnte durch eine gezielte Godot-Förderung eine Game-Engine nach Metas Vorstellungen entstehen. Ein auf Quest- und Cambria-Geräten lauffähiger XR-Editor ist nur ein Beispiel. In Zukunft könnte Meta Godot für den eigenen XR-Chip und das eigene XR-Betriebssystem optimieren. Beide Komponenten sind wichtige Bausteine von Metas XR-Zukunft.

Laut einer Twitter-Umfrage aus dem Herbst fassen knapp ein Dritter aller Godot-Entwickler:innen XR-Projekte ins Auge, fünf Prozent nutzen die Engine bereits dafür.

Weiterlesen über Virtual Reality:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 128 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv - Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.