Instagram AR: Genug geblödelt – Facebook integriert Museen

Instagram AR: Genug geblödelt – Facebook integriert Museen

AR für die Bildung gibt’s jetzt auch bei Instagram: In Zusammenarbeit mit drei Museen bringt Facebook berühmte Ausstellungsstücke digital ins Wohnzimmer.

Bislang ist Augmented Reality bei Instagram und Facebook hauptsächlich Werbung und Blödelei. Bisweilen gerieten die AR-Filter sogar in die Kritik: Instagram entfernte Anfang des Jahres mit Schönheits-OPs zusammenhängende AR-Effekte, die digital die Wangenknochen stärker herausarbeiten oder Lippen voller machen.

Jetzt startet Facebook eine neue Initiative: Gemeinsam mit den drei weltberühmten Museen Smithsonian, Schloss von Versailles und Grand Palais bringt das Unternehmen einige Ausstellungsstücke in 3D und digital in die Instagram-App.

___STEADY_PAYWALL___
Zwei der 3D-Ausstellungsstücke, die per Instagram AR in Originalgröße in die eigene Umgebung projiziert werden können. | Bild: Facebook

Zwei der 3D-Ausstellungsstücke, die per Instagram AR in Originalgröße in die eigene Umgebung projiziert werden können. | Bild: Facebook

Garantiert Corona-konformer Museumsbesuch

Wenn der Besucher nicht ins Museum kommen kann, dann kommt das Ausstellungsstück eben zu ihm – als Digitalkopie: Eine Handvoll der bekanntesten Ausstellungsstücke der drei Museen könnt ihr euch direkt aus den Instagram-Effekten detailgetreu und in Originalgröße in die eigene Wohnung projizieren.

Oder besser: In den Garten. Das Smithsonian beispielsweise stellt eine AR-Version der Raumfähre Discovery und ein Skelett eines Triceratops bei Instagram aus. Zugang zu den 3D-Modellen gibt es über die Instagram-Profile der Museen und dort über den Effekte-Reiter.

Im Vergleich zum realen Museumsbesuch bietet die digitale Projektion noch einen weiteren Vorteil: Mit dem Smartphone kann man näher an das Ausstellungsstück herantreten als im Museum und auf Details einzoomen.

Mehr virtuelle Ausstellungsstücke gibt es im beeindruckenden Museum of other Realities, bei Sketchfab oder in unserer Liste mit interessanten VR-Museen.

Quelle: Facebook

Weiterlesen über AR-Effekte: