In Microsofts AltspaceVR gibt es am Sonntag das wohl wichtigste Augmented-Reality-Ereignis 2019 live in Virtual Reality zu sehen.

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass Microsoft am kommenden Sonntag um 18 Uhr auf dem Mobile World Congress Hololens 2 enthüllen wird. Projektleiter Alex Kipman veröffentlichte vor wenigen Tagen bei Twitter ein geheimnisvolles Video, das auf einzelne Bauteile und Verbesserungen an Hololens 2 hindeutet. Ein weiteres Indiz: Die Vorgänger-Version wird seit Ende 2018 nicht mehr direkt von Microsoft verkauft.

Stilecht beiwohnen kann man der Enthüllung in Microsofts Social-VR-Netz AltspaceVR. Die Einladung zum Gruppengucken beseitigt so ziemlich die letzten Zweifel, dass am Sonntag Hololens 2 passiert. Dort heißt es: “Wusstet ihr, dass bei dem Presse-Event etwas Spannendes enthüllt werden könnte? Hololens-Entwickler aus aller Welt treffen sich in AltspaceVR und erwarten aufgeregt die Nachrichten.”

Microsoft kaufte AltspaceVR im Oktober 2017 und rettete das Startup so vor der Pleite. Die Social-App wird seitdem kontinuierlich fortentwickelt. AltspaceVR ist für gängige mobile VR-Brillen und PC-Brillen sowie das Smartphone erhältlich. Weitere Informationen und Download-Links stehen hier.

Für Augmented Reality könnte Hololens 2 das wichtigste Produkt 2019 werden. Der Vorgänger ist seit 2016 auf dem Markt und hat einige technische Mängel, vorneweg das viel zu enge Sichtfeld, das die AR-Brille fast nutzlos macht. Eine deutlich bessere Hololens 2 wäre für die AR-Branche vielleicht der magische Sprung nach vorne, den Magic Leap versäumte.

Wer der Enthüllung lieber klassisch am Monitor folgen möchte, findet



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.