Google Maps kündigt viele neue Features und Verbesserungen für Google Maps an.

Mehr als 100 KI-basierte Upgrades soll der Kartendienst in diesem Jahr erhalten. Heute enthüllte Google die ersten neuen Features und Verbesserungen, darunter Live View für Innenräume.

Mit der 2019 eingeführten AR-Navigation können Maps-Nutzer ihre Smartphone-Kamera auf die Umgebung richten und erhalten anschließend korrekt platzierte digitale Navigationshilfen eingeblendet, wie zum Beispiel Pfeile und Wegweiser. Live View kann den Ort und die Blickrichtung des Nutzers dank KI-Algorithmen weitaus präziser lokalisieren als GPS (siehe So funktioniert Googles AR-Navigation).

Das AR-Feature war bislang auf Außenräume beschränkt. Dank jüngsten Fortschritten in der KI-gestützten Bilderkennung, mit der die Höhenlage und Platzierung von Objekten in Gebäuden analysiert werden kann, wird Live View demnächst auf besondere Innenräume erweitert, nämlich Flughäfen, Transitstationen und Einkaufszentren.

Das verbesserte Live View hilft Nutzern durch AR-Wegweiser nahegelegene Fahrstühle, Treppen, Toiletten und Bankautomaten oder das richtige Gate zu finden (siehe folgendes Vide…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.