Seit einigen Wochen zeigt Google Produkte in den Suchergebnissen auch in 3D mit Augmented Reality an. Wie platziert ihr eure 3D-Modelle in der Google Suche?

Im Mai 2019 stellte Google erstmals die neue Augmented-Reality-Suche vor, die seit Dezember 2019 auch in Deutschland am Start ist. Anfangs zeigte Google in erster Linie Tiere als 3D-Objekte in den Suchergebnissen an.

Sucht man beispielsweise nach “Schlange”, erscheint neben den üblichen Bildern und Texten ein realistisches, animiertes 3D-Modell einer Königspython, die man mit AR-Technik in Lebensgröße in den eigenen Raum projizieren kann.

Da liegt die lange Python im Wohnzimmer. Bild: Eigener Screenshot

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles über Oculus Quest 2 | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.