VR-Entwickler: Quest 2 ist beliebteste Plattform, doch Sony holt auf

VR-Entwickler: Quest 2 ist beliebteste Plattform, doch Sony holt auf

Die GDC stellt die Ergebnisse ihrer alljährlichen Entwicklerumfrage vor. Welche Trends verzeichnet die VR-Industrie?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die Game Developers Conference ist die weltweit größte Konferenz für Spieleentwickler:innen. Jedes Jahr führt die GDC eine Umfrage durch, um Industrietrends nachzuspüren.

Für die mittlerweile zehnte Umfrage wurden 2021 mehr als 2.700 Entwickler:innen befragt. Die GDC betont, dass die Umfrage vor der Umbenennung Facebooks in Meta im Oktober 2021 durchgeführt wurde.

___STEADY_PAYWALL___

Virtual Reality bleibt in der Nische

Das Interesse an Virtual Reality seitens Entwickler:innen fiel 2021 von 27 auf 24 Prozent. 2020 waren VR-Brillen noch auf Platz 5 der interessantesten Entwicklungsplattformen – vor iOS und Android.

Statistik der GDC-Entwicklerumfrage 2022

Der PC und Konsolen bleiben die interessantesten Entwicklungsplattformen, vor dem Smartphone und VR-Brillen. | Bild: GDC

Wie schon 2020 gibt es ein großes Gefälle zwischen dem Interesse an Virtual Reality und wirklicher Entwicklungstätigkeit: Nur circa 10 Prozent der befragten Entwickler:innen arbeiten derzeit an einem VR-Spiel oder wollen als Nächstes ein VR-Projekt in Angriff nehmen. Fünf Jahre nach dem Marktstart der ersten kommerziellen VR-Brillen ist VR-Gaming noch immer eine Nische.

Die Frage ist, ob und wie stark Meta Quest 2 und Playstation VR 2 das Entwicklerinteresse in den nächsten Jahren anfachen können.

Die Zukunft gehört Meta Quest 2 und PSVR 2

Die für Entwickler:innen derzeit interessanteste VR-Zielplattform ist Meta Quest (2) mit 41 Prozent, gefolgt von Playstation VR 2 mit 25 Prozent. 2020 kam die Quest-Plattform noch auf einen Wert von 52 Prozent (2020), was auch daran liegt, dass die PSVR 2 noch gar nicht angekündigt war.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Statistik der GDC-Entwicklerumfrage 2022

Nach Ankündigung der Playstation VR 2 steigt die VR-Brille auf den zweiten Platz der interessantesten VR-Plattformen ein. | Bild: GDC

Auch im enger gefassten VR-Entwicklerkreis zeichnet sich eine Diskrepanz zwischen Interesse und Entwicklungstätigkeit ab. So arbeiten derzeit 27 Prozent der VR-Entwickler:innen an Inhalten für Meta Quest (2), während 56 Prozent für gar keine VR-Plattform entwickelt. Befragt wurden alle VR-Entwickler:innen, die angegeben hatten, in der Vergangenheit an VR- und AR-Spielen gearbeitet zu haben.

Quest 2 bleibt die aktivste VR-Entwicklungsplattform. | Bild: GDC

Playstation VR 2 kommt auf einen Prozentanteil von nur fünf Prozent, was wohl damit zu tun hat, dass die meisten Studios noch gar kein Developer Kit bekommen haben. Nächstes Jahr dürfte die Ergebnisse anders ausfallen.

Düster sieht es für PC-VR aus. Nur 10 bis 13 Prozent der Entwickler nennen PC-VR-Brillen wie Oculus Rift (S), HTC Vive und Valve Index als gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungszielplattform.

Die GDC-Umfrage könnt ihr unter Angabe einer E-Mail-Adresse kostenlos herunterladen.

Weiterlesen über den VR-Markt:

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Alle Informationen zur Meta Quest 2 findet ihr in im verlinkten Test.