Update: 14.04.2020

Etee-Hersteller TG0 hat – wenig überraschend – das niedrig angesetzte Finanzierungsziel über 52.680 Euro bereits erreicht. Dafür reichten rund 200 Käufer.

Das Unternehmen zeigt außerdem zwei neue Demonstrationen, wie der Etee-Controller im Zusammenspiel mit Half-Life: Alyx (Test) funktioniert. Die klobigen Vive-Tracker an den Controllern sollen bei der finalen Etee-Version durch integrierte Sensoren ersetzt werden.

Ursprünglicher Artikel vom 2. April 2020:

Etee: Neuer VR-Fingercontroller ohne Buttons für SteamVR

Buttons sind von vorgestern, glaubt das Londoner Interface-Studio TG0. Der neuartige SteamVR-Controller “Etee” setzt daher voll auf Fingertracking.

Die B…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.