Das Sundance Filmfestival in Utah ist in diesem Jahr erneut Ausstellungsort für experimentelle Medienerlebnisse. VR und AR spielen wieder einmal eine wichtige Rolle.

Emergence

Weltpremiere feiert die VR-Erfahrung “Emergence” des Künstlers Matt Pyke. Sie thematisierst die Beziehung zwischen dem Individuum und der Menge. Der VR-Brillenträger wird in einer offenen Umgebung platziert, umrundet von Tausenden Menschen, und folgt einem Lichtstrahl. Die Produktion wird unterstützt von Universal Everything und Within.

Mica

Magic Leaps “Mica” soll einen Ausblick geben auf zukünftige Mensch-Maschine-Interaktion. Erstmals vorgestellt wurde die verkörperte KI-Assistentin im vergangenen Herbst: Die junge Dame nimmt beispielsweise Blickkontakt auf oder spiegelt Körpersprache. Siri als Person, sozusagen.

Mica ist die vielleicht spannendste Anwendung für die AR-Brille One. Magic Leap verspricht eine Ankündigung in den nächsten Stunden.

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Radioaktive Daten und VR Auferstehung | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.