Wenn Oculus im Frühjahr 2019 die nächste VR-Brille Santa Cruz auf den Markt bringt, dann sind hoffentlich diese sieben VR-Apps im Oculus Store zu finden.

Kabetec VR-Brille

Schon im Frühjahr könnte Oculus’ nächste VR-Brille Santa Cruz auf den Markt kommen. Im Gegensatz zu Oculus Go bietet das neue Gerät volle Bewegungsfreiheit für Kopf und beide Hände – so wie die Highend-Brillen für PC und Konsole. Alle bislang bekannten Fakten zum Gerät stehen hier.

Voraussichtlich enthüllt Oculus die neue VR-Brille Ende September auf der eigenen Entwicklerkonferenz Connect 5. Dort sollen Entwickler auch lernen, wie sie ihre vorhandene Oculus-Rift-Software für Santa Cruz optimieren und portieren können.

Die gute Nachricht: Es existieren mittlerweile unzählige Apps und Spiele im VR-Kosmos, die eine Portierung Wert wären.

Die folgenden sieben Apps eignen sich besonders gut, denn:

  • Sie überfordern die Santa-Cruz-Brille (voraussichtlich) technisch nicht,
  • sind gut geeignet für kurze bis mittlere VR-Sessions ohne Übelkeitsgefahr,
  • bieten ein Erlebnis, das nur mit der VR-Brille toll ist (Raum- und Handinteraktion),
  • sind einfach zugänglich
  • und zeigen die Vielfalt der Virtual Reality.

Beat Saber

Der VR-Überraschungshit ist der Portierungskandidat Nummer 1. Das Rhythmusspiel ist wie gemacht für eine mobile, autarke VR-Brille und könnte Santa Cruz wohl im Alleingang verkaufen – wenn der Hype erneut zündet. Tipp an Oculus: am besten vorinstallieren. Grafisch ist der Titel nicht zu aufwendig, sodass die ori…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Unreal Engine 5 - ein neues Grafikzeitalter? | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.