Nach dem Mobile World Congress ist Facebooks Entwicklerkonferenz F8 das zweite große Tech-Event, das wegen des Coronavirus abgesagt wird.

Schon rund zwei Monate vor dem Start der eigenen Entwicklerkonferenz F8 macht Facebook einen Rückzieher: Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, aber Gesundheit und Sicherheit der Entwickler und der eigenen Angestellten hätten Priorität.

Man habe verschiedene Wege untersucht, die persönliche Begegnung beim Event dennoch zu ermöglichen, sich letztlich aber dagegen entschieden. Alternativ will Facebook kleinere Events anbieten sowie Videos und Live-Streams.

Weitere Details sollen in den kommenden Wochen verraten werden. Interessierte können sich hier für einen Newsletter anmelden. Zuvor sagte Facebook schon die Teilnahme an der Entwicklerkonferenz GDC Mitte März ab, die ebenfalls auf der Kippe steht.

Trau dich, Mark

Nun ist der Anlass für die Absage der Entwicklerkonferenz alles andere als erfreulich. Dennoch ergibt sich so ein Szenario, in dem Facebook-Chef Mark Zuckerberg seine umfangreichen VR-Investitionen sozusagen am lebenden Objekt rechtfertigen könnte, indem sich die Konferenzteilnehmer ersatzweise einfach per VR-Brille treffen –…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.