Auf dem Global Spine Congress wird erstmals ein umfassendes VR-Training für orthopädische Chirurgen angeboten.

Die Vorteile für Trainingsszenarien in Virtual Reality liegen auf der Hand: Weniger Kosten durch aufwendige Testobjekte, unbegrenzte Wiederholbarkeit und. je nach Flexibilität der Software, unterschiedliche Problemstellungen.

Auch für die Medizin wird an VR- und AR-Trainingsmethoden geforscht, schließlich ist die virtuelle Trockenübung eine sehr gute Vorbereitung auf weitere Ausbildungsschritte, die anfängliche Fehler ohne Konsequenzen verzeiht. Verschiedene Entwickler arbeiten bereits an entsprechenden Anwendungen.

Virtuelle Operationen an der Wirbelsäule

Dazu zählt auch Precision OS. Der kanadische Softwareentwickler erhielt Ende 2018 ein Investment in Höhe von 2,3 Millionen US-Dollar (Abo). Ziel ihrer Software ist es, (angehenden) Chirurgen mittels VR ein besseres Verständnis für Abläufe im Operationssaal sowie medizinische Eingriffe zu vermitteln.

Auf dem im Mai 2020 stattfindenden Global Spine Congress in Rio de Janeiro versammeln sich orthopädische Chirurgen aus aller Welt. Auf dem dreitägigen Kongress wird Precision OS ein VR-Training für die Chirurgen abhalten.

Dabei werden den rund 100 geladenen Medizinern mittels Oculus Quest die Vorteile von VR-Training an virtuellen Körpern statt an Leichen näher gebracht. “Der Global Spine Congress freut sich, einen neuartigen Kurs über Wirbelsäulenverfahren anzubieten, bei dem die Precision OS Virtual Reality-Plattform als Leichenersatz und zur Vermittlung komplexer Wirbelsäulenverfahren eingesetzt wird”, sagt Dr. Jeffrey Wang, Kursvorsitzender und Professor für Orthopädische Chirurgie und Neurochirurgie am Wirbelsäulenzentrum der Universität Südkalifornien.

Er sieht die Zukunft der chirurgischen Simulation gekommen und will auch künftig moderne Technologien nutzen, um die Ausbildungserfahrung zu optimieren.

VR in der Chirurgie: Die Lücken traditioneller Simulationen füllen

„Wir haben bei der Entwicklung unserer Chirurgen-Ausbildungsplattform sehr sorgfältig überlegt, wie wir die Resultate am Patienten verbessern können”, sagt Dr. Danny Goel, orthopädischer Schulterchirurg und CEO von Precision OS. “Im Operationssaal zu sein und die Herausforderungen zu verstehen, denen wir als Chirurgen gegenüberstehen, ist die Art und Weise, wie wir an unser Modell herangegangen sind. Es gibt kritische Anforderungen, die mit den aktuellen Simulationsmodellen nicht erfüllt werden können, die aber erforderlich sind, damit Chirurgen zu Experten werden. Wir glauben, dass unsere Methode hilft, diese Lücken zu füllen.“

Eine hauseigene Studie soll belegen, dass das Chirurgie-Training in VR deutlich effizienter ist als traditionelle Lehrmethoden. Hier müssen allerdings unabhängige Stimmen abgewartet werden, da die finanziellen Interessen von Precision OS direkt mit dieser Studie verbunden sind.

Die kabellose Oculus Quest (Test) löst für Trainingsanbieter koordinative Schwierigkeiten, die durch ein Kabel und einen angeschlossenen PC oder ein Notebook auftreten können. Anwender können sich frei im Simulationsraum bewegen. Das experimentelle Handtracking der Oculus Quest (Info-Guide) wird für das Chirurgentraining offenbar noch nicht angewendet. Allerdings wäre das in Verbindung mit getrackten chirurgischen Instrumenten der nächste logische Schritt. Schließlich ist es ein deutlicher Unterschied, ob mit einem Controller oder natürlichen Hand- und Fingerbewegungen und den Originalwerkzeugen geübt wird.

Quelle: PrecisionOS, VRFocus

29,85 EUR
Oculus Quest All-in-one VR Gaming Headset – 64GB
1.817 Bewertungen
94,37 EUR
Oculus Quest All-in-one VR Gaming Headset – 128GB
1.817 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 3.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weiterlesen zum Thema VR in der Medizin

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Bose AR, PS5 VR und Spot Spott | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.