Startet Facebook die Produktion einer neuen Version der Oculus Quest noch in diesem Monat? Ein neuer Bericht aus Asien gibt Anlass zur Spekulation.

Im Mai 2020 tauchte ein Bericht auf, nach dem Facebook noch für dieses Jahr eine neue Version der Oculus Quest in Planung hat. Zwar seien noch keine Spezifikationen festgelegt, aber insbesondere Formfaktor und Gewicht sollen signifikante Anpassungen erfahren. Die neue Oculus Quest könnte demnach bis zu 15 Prozent kleiner und mehr als 100 Gramm leichter sein. Der Tragekomfort würde sich dadurch deutlich verbessern.

Facebook soll dem Bericht zufolge auch an Versionen mit verbesserter Bildwiederholrate arbeiten. Die Oculus Quest liegt mit 72 Hz derzeit deutlich hinter der Konkurrenz. Alle Infos zu den Gerüchten rund um die Oculus Quest 1.5 könnt ihr im verlinkten Artikel nachvollziehen.

Produktionsstart einer neuen Oculus-Brille noch im Juli

Zu diesem Bericht passen neue Informationen, die aus nicht näher genannter Quelle dem japanischen Magazin Nikkei Asian Review zugespielt worden sein sollen. Demnach soll die Produktion der Oculus Quest (Test) aufgrund der hohen Nachfrage (während der Corona-Krise war die Oculus Quest über lange zeit nicht erhältlich) um satte 50 Prozent angehoben werden.

Besonders interessant ist ein wörtliches Zitat besagter Quelle, die angeblich über direktes Insider-Wissen verfügt: „Verglichen mit dem rückläufigen Smartphone-Markt ist VR noch ein im Entstehen begriffener Markt, aber wir sehen für dieses Jahr ein starkes Wachstum und immer mehr Unternehmen steigen ein. Die Produktionsprognose für die zweite Hälfte dieses Jahres könnte mindestens zwei Millionen Einheiten erreichen, was bereits etwa das anderthalbfache der gesamten Produktion des letzten Jahres ausmacht. Das neue Facebook Oculus VR Headset wird gegen Ende Juli in die Massenproduktion gehen.“

Nur Produktionssteigerung oder wirklich eine neue VR-Brille von Oculus?

Ob es sich dabei wirklich um eine neue VR-Brille (Vergleich) von Oculus handelt oder „nur“ die Produktion der Oculus Quest angekurbelt wird, lässt sich schwer sagen, da im Bericht nicht weiter auf ein neues Gerät eingegangen wird. Möglicherweise ist das Zitat nicht genau wiedergegeben worden und es handelt sich gar nicht um ein neues Gerät.

Zu den oben genannten Gerüchten könnte es aber passen, da es darin hieß, dass die neue Version der Oculus Quest rund um die Oculus Connect, also ungefähr im September, hätte erscheinen sollen. Ein Produktionsstart Ende Juli wäre also plausibel. Auch die Tatsache, dass es in den vergangenen Wochen Deals mit Rabatten auf Oculus Quest gab, könnte ein Indiz für die Echtheit der Informationen sein.

Eine weitere Möglichkeit wäre eine ganz neue VR-Brille als Ersatz für die eingestellte Oculus Go. Eine Oculus Quest 2 ist hingegen für dieses Jahr unwahrscheinlich: Im März wurden zwar erste Hinweise auf einen möglichen Nachfolger der Quest bekannt, ein Prototyp mit der Arbeitsbezeichnung „Oculus Del Mar“. Außerdem wurden im April in einem Treiber Hinweise auf verbesserte Oculus-Touch-Controller gefunden.

Wie diese Infos mit den Half-Dome-Prototypen (siehe Titelbild) zusammenpassen und was davon wann zu einer Oculus Quest 2 werden könnte, ist jedoch noch völlig unklar. Quest 1 ist recht erfolgreich unterwegs und Facebook wird diesen Erfolg nicht durch einen zu frühen Nachfolger untergraben.

Quelle: Nikkei Asian Review
Titelbild: Half Dome Prototyp, Facebook

Update: Letzer Abschnitt präzisiert

Weiterlesen über Oculus

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles über Oculus Quest 2 | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.