Die Entwicklerversion der AR-Brille Nreal Light kann ab sofort vorbestellt werden. Im Dezember startet der Versand.

Der chinesische Hersteller Nreal nimmt jetzt ohne vorherige Bewerbung Vorbestellungen für eine Entwicklerversion der AR-Brille “Light” auf der eigenen Webseite an. Die Entwicklerversion kommt mit einem Taschencomputer (Snapdragon 845) und einem 3 DoF-Controller mit Touchfläche und Vibrationsmotor. Der Preis für das Gesamtpaket liegt bei knapp 1.200 US-Dollar.

Laut Nreal startet der weltweite Versand der ersten Einheiten im Dezember und soll dann kontinuierlich fortgesetzt werden. Kunden erhalten nach der Bestellung eine Information, wann sie mit der Lieferung rechnen können. Laut Nreal-Gründer Chi Xu sollen existierende AR-Apps auf die Nreal-Hardware portiert werden können.

Die Entwicklerversion der Nreal-Brille kommt mit einem Taschencomputer. Die Verbraucherversion wird mit einem Smartphone oder PC verbunden. Bild: Nreal

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Apple waits, Oculus goes | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.