AMD hat neue Grafikkarten angekündigt. Die Big-Navi-Karten sollen mit Nvidias RTX-30-Serie mithalten können und schon im November erscheinen.

AMD kündigt drei neue Grafikkarten mit der RDNA2-Architektur an: Die RX 6900 XT für 999 US-Dollar, die RX 6800 XT für 649 US-Dollar und die RX 6800 für 579 US-Dollar. Die Karten konkurrieren jeweils mit Nvidias RTX 3090, der RTX 3080 und der RTX 3070. Insgesamt verspricht AMD 50 bis 65 mehr Performance pro Watt gegenüber der RDNA-1-Architektur.

RX 6900 & RX 6800-Grafikkarten: Release und technische Daten

Die RX 6900 XT erscheint am 8. Dezember und kommt mit 80 Compute Units, 2.015 MHz Basis- und 2.250 MHz Boosttakt und 16 Gigabyte GDDR6-Speicher. Die TDP liegt laut AMD bei 300 Watt. In AMDs eigenen Spiele-Benchmarks steht die RX 6900 XT der Konkurrenz von Nvidia in nichts nach und liegt auf dem Leistungsniveau der 1.499 US-Dollar teuren RTX 3090 (Reviews).

Die RX 6800 XT erscheint am 18. November und kommt mit 72 Compute Units, 2.015 MHz Basis- und 2.250 MHz Boosttakt und ebenfalls 16 Gigabyte GDDR6-Speicher. Die TDP liegt auch hier bei 300 Watt. Die Karte erreicht in den Benchmarks konstant über 60 Bilder pro Sekunde bei einer 4K-Auflösung und liegt auf dem Niveau der RTX 3080 (Reviews).

Die RX 6800 erscheint ebenfalls am 18. November und bietet 60 Compute Units, 1815 MHz Basis- und 2105 MHz Boosttakt und wie die anderen Modelle 16 Gigabyte GDDR6-Speicher. Die TDP liegt bei 250 Watt. Die Performance liegt laut AMD im Sch…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.