Alexa geht ins Gym: Sprach-KI regelt Gewicht auf smarten Hanteln

Alexa geht ins Gym: Sprach-KI regelt Gewicht auf smarten Hanteln

Die iSelect Adjustable Dumbbells unterstützen Sprachsteuerung mit Amazons Alexa. Wie hilft eine Sprach-KI beim Gewichtheben?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Amazons Sprachassistentin unterstützt bei der Terminplanung im Büro, schlägt Rezepte in der Küche vor oder startet die Zufallswiedergabe auf Netflix per Sprachbefehl im Wohnzimmer. Jetzt hat Alexa (Guide) auch noch einen Grund, euch in das Home-Gym zu folgen.

Das Fitness-Unternehmen NordicTrack bringt smarte Hanteln auf den Markt, die ihr per Sprachbefehl steuert. Spoiler: Ihr müsst sie trotzdem noch selbst heben.

Smarte Hanteln verändern ihr Gewicht automatisch

So viel vorweg: Bizeps flexende Datenschützer:innen müssen sich keine Sorgen machen wegen möglicher Abhörmanöver des Herstellers. Die iSelect-Hanteln haben keine Mikrofone verbaut und müssen erst mit einem Echo-Gerät (Vergleich) gekoppelt werden, damit Alexa auf sie zugreift.

Ein Regler in der Station sorgt dafür, dass die smarte Hantel das gewünschte Gewicht automatisch auflegt.

Ein Regler in der Station sorgt dafür, dass die smarte Hantel das gewünschte Gewicht automatisch auflegt. | Bild: NordicTrack

Die Sprachsteuerung ist auch nur ein Nice-to-have. Der eigentliche Clou der smarten Hanteln ist der integrierte motorisierte Gewichtsregler. Legt ihr die Hanteln in die Haltevorrichtung, könnt ihr per Drehknopf wählen, wie viel Kilo ihr stemmen wollt und die Hantel legt das Gewicht automatisch auf.

Das System kann das Gewicht einer Hantel in Schritten zwischen 2,5 und 25 Kilogramm steigern oder senken. Dadurch ist ein Gesamtgewicht pro Hantel von bis zu 50 Kilogramm möglich, ohne, dass ihr die Hantelscheiben für jede Übung manuell wechseln müsst.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat

Alexa, ich will schwitzen

Verbindet ihr die Trainingsgeräte mit einem Echo 4 (Test) oder einem Echo Show 8 (Test), könnt ihr die Gewichtsverteilung mit ein paar simplen Alexa-Sprachbefehlen regeln. Mit „Alexa, stelle das Gewicht auf fünf Kilogramm“ entgeht ihr der mühsamen Betätigung des Drehreglers.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Drei verschiedene Funktionen kann die Sprach-KI übernehmen: Sie stellt das Gewicht auf den gewünschten Wert ein, erhöht es schrittweise entsprechend der durchgeführten Übungen oder passt es auf vorher festgelegten Work-outs an. Insgesamt könnt ihr fünfzehn verschiedene Work-outs mit individuellen Gewichten definieren. Als Beispiele gibt der Hersteller Bizeps-Curls, seitliches Schulterheben, Holzhacken, Kreuzheben und Ausfallschritte an.

Wer sich für ein paar smarte iSelect-Hanteln entscheidet, bekommt eine einmonatige iFit-Mitgliedschaft des Herstellers NordicTrack geschenkt. Danach werden monatlich 40 US-Dollar fällig, falls ihr nicht mehr auf die von Trainer:innen geleiteten Work-outs verzichten wollt.

Voraussetzung für das smarte Gewichtheben ist das Abo nicht. Wann Nordic Track die iSelect Adjustable Dumbbels veröffentlicht, ist noch offen.

Weiterlesen über Alexa: