VR gegen Angst, Xiaomi entdeckt Google Glass, Handtracking-Updates

VR gegen Angst, Xiaomi entdeckt Google Glass, Handtracking-Updates

Rückblick in die Computerzukunft: Handtracking kommt in eine neue Quest-Demo und den Kult-Titel Myst VR. Xiaomis neue AR-Brille zeigt mal wieder, wie weit die Technologie noch vom Alltag entfernt ist. Und Meta veröffentlicht einen umfassend trainierten KI-Chatbot.

VR gegen Angst

Die App oVRcome soll Menschen dabei helfen, Phobien wie Höhenangst oder Angst vor Spinnen durch den Einsatz von VR-Brillen zu überwinden. Die Wirksamkeit von VR in der Behandlung unterschiedlicher Angststörungen wurde zuvor in einer klinischen Studie nachgewiesen.

Meta Quest 2: Neue Handtracking-Demo zeigt Stand der Technik

Metas offizielle Handtracking-Demo First Hand zeigt eindrucksvoll, was mit aktuellem Handtracking alles möglich ist. Sie soll den Stand der Technik widerspiegeln.

Myst VR bekommt Handtracking-Update

In den 90ern überraschte Myst mit schicken, aber statischen Rendergrafiken von der CD. Im Jahr 2022 könnt ihr selbst in der Echtzeit-Spielwelt stehen und sie mit den eigenen Händen steuern. Jans Kindheits-Ich hätte diese Zukunftsgeschichte wohl eher nicht geglaubt.

Xiaomi zeigt Google Glass 3 äh „Mijia“

Im letzten Dezember zeigte Xiaomi noch eine ziemlich coole Demo für eine schlanke Datenbrille als Smartphone-Erweiterung. Die jetzt vorgestellte Datenbrille „Mijia“ ist leider nicht ansatzweise so schick und nur bedingt alltagstauglich. Das Micro-OLED-Display liefert Sony, das auch bei Apples Brille involviert sein soll.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Xiaomi stellt neue Tech-Brille mit Sony Micro OLED vor

Im Alltag garantiert ein Hingucker: Xiaomis neue Datenbrille.| Bild: Xiaomi

Google-Roboter führt innere Monologe & Meta veröffentlicht leistungsfähigen Chatbot

Das Sprachverständnis großer KI-Sprachmodelle bringt in vielen KI-Bereichen Fortschritte, etwa bei der Bildgenerierung. Zwei aktuelle Beispiele:

DALL-E 2 + Sony-Kamera = alternative Welten

Eine mit DALL-E 2 verbundene Kamera-App erzeugt beinahe in Echtzeit zusätzliche KI-Bilder zu einem realen Motiv. Die Ergebnisse sind teils beeindruckend. Der Fotograf hinter dem Projekt bezeichnet diesen neuen fotografischen Prozess als „Blick in parallele Universen“. DALL-E 2 „träume neue Versionen seiner Bilder“ und „zeige dabei eine Welt, die hätte sein können“.

MIXEDCAST #310: DALL-E 2 vs. Midjourney, Vive Focus 3 Test

Im MIXEDCAST #310 geht’s um die ersten Praxiserfahrungen mit DALL-E 2 und Midjourney sowie HTCs Vive Focus 3 im B2B-Kontext.