The Void und Sony Pictures bringen im Vorfeld des neuen Jumanji-Films eine passende VR-Erfahrung heraus. Was erwartet Besucher in der Higend-VR-Arcade?

Jumanji: The Next Level startet am 12. Dezember in deutschen Kinos (siehe Trailer unten). Ab dem 27. November steht US-Fans an ausgewählten The Void-Standorten eine offizielle VR-Erfahrung zum Film offen. Sie wurde in Zusammenarbeit mit Sony Pictures entwickelt.

In Jumanji: Reverse the Curse verwandeln sich bis zu vier Besucher in die aus dem Film bekannten Charaktere Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson), Ruby Roundhouse (Karen Gillan), Professor Oberon (Jack Black) und Mouse Finbar (Kevin Hart).

Die Spieler müssen das Szepter von Se’payu finden und das darin enthaltene Jumanji-Juwel zum Tempel zurückbringen, aus dem es entwendet wurde. Die abenteuerliche Reise führt sie unter anderem an gefährlichen Umgebungen und hungrigen Wildtieren vorbei.

The Void kommt nach Deutschland

Laut The Void-Gründer Curtis Hickman kommt in der VR-Erfahrung neue Technologie und noch mehr “illusionäres Design” zum Einsatz. “Durch die Zusammenarbeit mit Sony Pictures haben wir die bislang interaktivste und immersivste The Void-Erfahrung geschaffen”, sagt Hickman



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.