In der Google Suche gibt’s jetzt eine kostenlose 3D-Zeitreise in die Welt der Dinosaurier.

Im Mai 2019 startete Google die Anzeige von 3D-Objekten in der Google Suche, die per Smartphone-AR in Originalgröße in den eigenen Raum projiziert werden können. Schon integriert ist eine lange Liste an Tieren, Planeten, Produkten, witzigen Objekten und sogar Lernmodellen aus der Biologie. Eine Zusammenfassung derzeit verfügbarer Augmented Reality Google-Suchergebnisse steht hier.

Jetzt hat Google eine besonders große Ankündigung für die AR-Suche: Ab sofort gibt’s Dinosaurier in Originalgröße als aufwendig modellierte 3D-Modelle zu bestaunen. Derzeit bietet Google zehn Saurier-Modelle in der Suche an, sie stammen aus dem AR-Spiel “Jurassic World Alive”.

Ihr könnt nach einzelnen Sauriern suchen wie dem T.Rex oder dem Velociraptor. Oder ihr gebt einfach Dinosaurier ein. Die einzelnen Modelle sind untereinander verlinkt.

Zu entdecken gibt es die folgenden Dinosaurier:

  • Tyrannosaurus rex
  • Velociraptor
  • Triceratops
  • Spinosaurus
  • Stegosaurus
  • Brachiosaurus
  • Ankylosaurus
  • Dilophosaurus
  • Pteranodon
  • Parasaurolophus

Mit der integrierten Foto- und Videofunktion könnt ihr das AR-Dinoerlebnis dokumentieren und mit anderen Menschen teilen.

Google autoskaliert AR-Dinos

Während AR-Hauskatze oder –Königspython in Lebensgröße bequem in die eigene Wohnung passen, sprengen die Dinos die Grenzen der eigenen vier Wände – wenn man nicht gerade in einem prunkvollen Palast residiert. Oder in einer Scheune.

Aus diesem Grund entwickelte Google eine automatische Skalierungsfunktion für Android AR: Über die Smartphone-Kamera vermisst die Technik die Distanz zwischen Gerät und Oberflächen und positioniert den Dino dann in einer passenden Größe in den Raum.

Tippt ihr auf “Tatsächliche Größe ansehen”, erscheint das Urvieh in Lebensgröße. Dafür geht ihr aber besser vor die Tür.

Natürlich profitieren auch die Dino-Modelle von Googles verbesserter AR-Technik, die derzeit an Android Smartphones ausrollt. Apropos Android Smartphone: Die AR-Objekte in der Suche funktionieren ab Android 7 und darüber. Eine Liste AR-kompatibler Android-Smartphones steht hier.

Weiterlesen über Google AR:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: So steht es um VR-Gaming | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.