Mixture mixt Plattformer mit First-Person-VR für PSVR 2 & Quest 2

Mixture mixt Plattformer mit First-Person-VR für PSVR 2 & Quest 2

Das zauberhafte Moss: Book II erschien noch für Sonys erste VR-Brille. Doch auch die PSVR 2 bekommt einen magischen Plattformer aus der Draufsicht.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Polyarcs Moss und sein Nacholger schafften das Künststück, verschiedene Zielgruppen gleichermaßen anzusprechen – mit einer knuffigen Mausheldin, aber auch traurigen Rückschlägen in der Erzählung.

Das polnische Studio Played with Fire möchte ebenfalls junge und ältere Spielende erreichen. Das VR-Spiel Mixture für PlayStation VR 2 und Meta Quest 2 vermischt „magischen Realismus“ mit melancholischen Untertönen. Als literarisches Vorbild dient „Der kleine Prinz“.

Ungleiches Duo auf der Playstation VR 2

Auch hier kämpft sich eine faszinierende kleine Heldin durch eine geheimnisvolle Welt „lebendiger Metalle, Erze und Kristalle“, während Spielende sie unterstützen, und zwar aus einer leicht erhöhten Sicht.

Die namenlose „ausgestoßene Stahlmotte“ in Ritterrüstung breitet ihre Flügel aus, um über schwebende Inseln zu gleiten. Ihre Sense dient als Waffe und zugleich als Kletterhaken. Angriffe scheinen hier vielfältiger auszufallen als die von Maus Quill: Die Entwickler arbeiten an verschiedenen Combos und sogar Finishing-Moves. Gefechte gegen riesige Bosse sind ebenfalls geplant.

Als Spieler:in übernehmt ihr die Rolle eines machthungrigen Meister-Alchemisten, der verschiedene Tränke braut. Ähnlich wie in Moss, Ghost Giant oder Astro Bot Rescue Mission greift ihr vom Rande aus ins Geschehen ein.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit einem Wurf kleiner Ampullen klappt ihr Brücken aus, stopft fleischfressenden Pflanzen das Maul oder haltet Gegner auf, die zur Motte stürmen. Die Materialien Fels, Kristall und Metall scheinen dabei eine wichtige Rolle zu spielen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Magische Tränke und Figuren

Statt einer schwarz-weißen Moral sollen zahlreiche Figuren mit komplexen Motivationen in der Geschichte auftauchen. Dazu gehören ein feuriger Fuchs oder ein Kolibri. Letzterer hat sich ein Nest aus kosmischen Strings gebastelt. Surreale Anspielungen auf wissenschaftliche Themen wie die String-Theorie sind also ebenfalls vertreten.

Technisch dürfte der Unity-Titel die Playstation VR 2 nicht ausreizen, zumal das Team eine Quest-2-Umsetzung im Hinterkopf behalten muss. Das Artdesign wirkt aber schon jetzt angenehm eigenwillig.

Noch ist unklar, wann genau Mixture erscheint. Sonys bestätigte zuletzt, dass die neue VR-Brille PlayStation VR 2 nicht mehr in diesem Jahr erscheint.

Quellen: Played With Fire