Oculus Quest: Sidequest erhält neues Design & PC-VR-Support

Oculus Quest: Sidequest erhält neues Design & PC-VR-Support

Die Sideloading-Plattform Sidequest erhält ein großes Update. Was bringt es an Verbesserungen und neuen Funktionen?

Per Sidequest können Nutzer einer Oculus Quest inoffizielle Spiele und Apps spielend leicht auf ihre VR-Brille laden. So kommen sie in den Genuss von exzellenten VR-Ports, Custom Songs für Beat Saber, tollen VR-Demos und WLAN-Streaming von PC-VR-Titeln.

Wie man das bewerkstelligt, erkläre ich Schritt für Schritt in unserer  Sideloading & Sidequest Anleitung.

___STEADY_PAYWALL___

Aufgeräumtes Interface, neue Community-Funktionen

Nun hat Sidequest ein großes Update spendiert bekommen. Die größte Veränderung ist optischer Natur: Die Sidequest-Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet und sieht jetzt aufgeräumter und übersichtlicher aus. Dank sieben neuer App-Kategorien findet ihr schneller, wonach ihr sucht.

Wer sich auf der Seite registriert hat und ein Profil pflegt, hat nun Zugriff auf einen Newsfeed für favorisierte Sidequest-Apps und kann sich über von Entwicklern organisierte Events, wie zum Beispiel Mehrspielerturniere, auf dem Laufenden halten.

Sidequest ist wieder Open Source

Sidequest unterstützt jetzt Quest-Apps, die auf dem PC laufen und per Oculus Link oder Virtual Desktop auf die Oculus Quest gestreamt werden. Die PC-VR-Unterstützung befindet sich in der Betaphase und läuft aktuell nur über die Website. Entsprechende Sidequest-Apps findet man unter der neuen Plattform-Kategorie. Dort sind neu auch WebXR-Apps und Oculus Go-kompatible Apps gelistet.

Seit Mai hielten die Entwickler den Sidequest-Quellcode unter Verschluss, um Quest-Piraterie und sonstigen Missbräuchen vorzubeugen. Die Maßnahme habe gewirkt, schreibt der leitende Entwickler auf Reddit. In Absprache mit Oculus habe man den Quellcode jetzt wieder online gestellt.

Das Community-gestützte Safeside-Kontrollsystem, das Sidequest-Nutzer vor raubkopierten oder schädlichen Inhalten warnt, sei weiterhin aktiv. „Wir haben tausende Safeside-Einsendungen seitens der Community erhalten und sind dankbar, dass die Community zusammenarbeitet und hilft, sich gegenseitig sowie die Industrie zu schützen“, schreibt Sidequest-CEO Shane Harris.

Das vollständige Update-Patchlog steht auf Reddit.

Titelbild: Sidequest