BoxVR erhält demnächst das bislang größte Update spendiert und damit auch einen neuen Namen: FitXR.

Die Fitness-App wurde grafisch von Grund auf überholt und bietet jetzt ein neues, futuristisches VR-Fitnessstudio. Das Interface und die Spielelemente wurden ebenfalls überarbeitet, sodass die Boxziele nun besser sichtbar sein sollten.

Die größte Neuerung sind die Live-Fitnesstrainings für Gruppen. Bis zu sieben VR-Spieler gleichzeitig können jetzt zusammen Kalorien verbrennen und um die Wette boxen.

Die Entwickler versprechen außerdem motivierende Musik, Bestenlisten und individuelle Beratung durch Personal Trainer. Das bot bislang nur die Fitness-App Supernatural (Test). Neben zahlreichen neuen Fitnessprogrammen sehen Spieler eine vertiefte Analyse der persönlichen Fitnessleistung pro Training und Woche.

Das FitXR-Upgrade erscheint am 30. Juli für Oculus Quest, für Steam und Playstation VR soll das Upgrade demnächst folgen.


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.