Die RTX 3080 ist ab sofort erhältlich. Damit ist der Startschuss für Nvidias Geforce RTX-3000-Serie gefallen. Wo ihr sie bestellen könnt, erfahrt ihr hier.

Die Highend-Grafikkarten aus der RTX 3000er Serie liefern laut Nvidia-Chef Jensen Huang Ray den bisher größten Leistungssprung innerhalb einer Grafikkarten-Generation. Bei deren Ankündigung überraschte Nvidia aber vor allem mit dem Preis seiner RTX 3000-Karten. Mit der GeForce RTX 3080 ist jetzt das erste von zwei Spitzenmodellen erhältlich.

RTX 3080 jetzt kaufen
Wer die RTX 3080 einfach nur direkt bestellen will: Hier entlang!

RTX 3080: Doppelt so stark wie der Vorgänger

Nvidias RTX 3080 soll die Leistung von zwei RTX 2080 Grafikkarten erreichen. Möglich wird das durch die Kombination aus Nvidias KI-Upscaling-Technik DLSS und den enorm verbesserten Shader- und Ray-Tracing-Kernen. Die RTX 3080 ist mit 10 GB GDDR6X-Speicher, 30 Shader-TFLOPS, 58 Ray-Tracing-TFLOPS und 238 Tensor-TFLOPS ausgestattet.

RTX-30-Serie Benchmarks für Ray Tracing
Die RTX-30-Serie bringt im Schnitt etwa 50 Prozent mehr Leistung bei Ray-Tracing-Spielen. | Bild: Nvidia

Kurz vor dem offiziellen Launch tauchten erste Benchmarks zur GeForce RTX 3080 im Web auf. Die bestätigten die Leistungssteigerung gegenüber der RTX 2000er-Äquivalente, wenngleich sie auch nicht so deutlich ausfiel, wie angekündigt. Die RTX 3080 zeigt seine Stärken vor allem in den höheren Auflösungen.

Nvidia RTX30-Serie überraschend günstig

Da bereits im Vorfeld zu Nvidias Ankündigungen der RTX 3000 Grafikkarten viele Leaks zu der deutlichen Leistungssteigerung bekannt wurden, war die größte Überraschung wohl der Preis. Nur das Top-Modell RTX 3090 geht mit 1.499 US-Dollar über die tausender Grenze.

Die RTX 3070 wurde für 499 US-Dollar und die jetzt erhätliche RTX 3080 für 699 US-Dollar angekündigt. In der nachfolgenden Tabelle seht ihr die tatsächlichen Euro-Preise einiger deutschen Händler und könnt über die Links auch direkt bestellen.

Nvidia GeForce 3080 jetzt bestellen

WICHTIG: Die Preise können sich von den unten stehenden unterscheiden, da die Anbieter Anpassungen vornehmen.

Artikel:PreisHändler
ASUS TUF GeForce RTX 3080 OC 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI769,00 €Notebooksbilliger
ASUS TUF GeForce RTX 3080 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI749,00 €Notebooksbilliger
ASUS ROG Strix GeForce RTX 3080 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI809,00 €Notebooksbilliger
ASUS ROG Strix GeForce RTX 3080 OC 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI829,00 €Notebooksbilliger
INNO3D GeForce RTX 3080 Twin X2 OC Grafikkarte – 10GB GDDR6X, HDMI, 3x DP729,00 €Notebooksbilliger
INNO3D GeForce RTX 3080 iCHILL X3 Grafikkarte – 10GB GDDR6X, HDMI, 3x DP779,00 €Notebooksbilliger
GigaByte GeForce RTX 3080 GAMING OC 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI789,00 €Notebooksbilliger
GigaByte GeForce RTX 3080 EAGLE OC 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI769,00 €Notebooksbilliger
Gainward GeForce RTX 3080 Phoenix GS 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/HDMI789,00 €Notebooksbilliger
Gainward GeForce RTX 3080 Phoenix 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/HDMI779,00 €Notebooksbilliger
MSI GeForce RTX 3080 VENTUS 3X 10G OC Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI749,00 €Notebooksbilliger
MSI GeForce RTX 3080 GAMING X TRIO 10G Grafikkarte – 3x DisplayPort/2x HDMI799,00 €Notebooksbilliger
Palit GeForce RTX 3080 GamingPro 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/HDMI779,00 €Notebooksbilliger
Palit GeForce RTX 3080 GamingPro OC 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/HDMI789,00 €Notebooksbilliger
PNY GeForce RTX 3080 XLR8 Gaming 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/HDMI779,00 €Notebooksbilliger
ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity 10GB GDDR6X Grafikkarte – 3x DisplayPort/HDMI779,00 €Notebooksbilliger
ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING, Grafikkarte799,00 €Alternate
ASUS GeForce RTX 3080 TUF OC GAMING, Grafikkarte829,00 €Alternate
ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING, Grafikkarte (3x DisplayPort, 2x HDMI)799,00 €Alternate
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING, Grafikkarte (3x DisplayPort, 2x HDMI)914,00 €Alternate
GIGABYTE GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G, Grafikkarte (3x DisplayPort, 2x HDMI)864,00 €Alternate
GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G, Grafikkarte (3x DisplayPort, 2x HDMI)699,00 €Alternate
MSI GeForce RTX 3080 Ventus 3X 10G OC, Grafikkarte (3x DisplayPort, 1x HDMI)779,00 €Alternate
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X TRIO 10G, Grafikkarte (3x DisplayPort, 1x HDMI)879,00 €Alternate
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING, Grafikkarte (3x DisplayPort, 2x HDMI)899,00 €Alternate
EVGA GeForce RTX 3080 XC3 GAMING, Grafikkarte (3x DisplayPort, 1x HDMI)839,00 €Alternate
PNY GeForce RTX™ 3080 10GB XLR8 Gaming Epic-X RGB™ Triple Fan Grafikkarte
  • 10GB GDDR6X / 19 Gbps Speichergeschwindigkeit / 320-Bit-Schnittstelle / 760 Gbps Bandbreite
  • NVIDIA Ampere-Streaming-Multiprozessoren: Die Bausteine für den weltweit schnellsten und...
  • RT-Recheneinheiten der 2. Generation: Erleben Sie den doppelten Durchsatz im Vergleich zu...
ASUS TUF GeForce RTX 3080 10 GB OC Version Gaming Grafikkarte (Nvidia Ampere, PCIe 4.0, DLSS, Raytracing,...
  • NVIDIA Ampere Streaming-Multiprozessoren: Die Bausteine für den schnellsten und effizientesten...
  • RT-Kerne der 2. Generation: Erlebe den doppelten Durchsatz im Vergleich zu RT-Kernen der 1....
  • Tensorkerne der 3. Generation: Erreiche bis zu 2x mehr Durchsatz mit kleineren Strukturen und...

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

RTX 3080 und VR: Kein Virtual Link dafür DLSS 2.1

Weder die RTX 3080, noch die beiden Schwestermodelle werden über den USB-C-Anschluss Virtual Link verfügen. Stattdessen dürfen sich VR-Enthusiasten über Nvidias KI-Upscaling-Technologie freuen. DLSS 2.1 ist VR-kompatibel und unterstützt grundsätzlich alle VR-Spiele (Übersicht).

Nvidias Deep Learning Super Sampling (DLSS) skaliert niedrige Auflösungen mithilfe von Künstlicher Intelligenz hoch. Damit wird der Rechenaufwand im Vergleich zu nativem Rendering geringer. Hochauflösende VR-Brillen (Vergleich) könnten so im Verbund mit einer RTX-30-Grafikkarte auch mit weniger leistungsstarken PCs betrieben werden.

Weiterlesen über Nvidia:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles über Oculus Quest 2 | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.