Der jüngste Pokémon Go-Klon ist im Men-in-Black-Universum angesiedelt und erscheint im September für iOS und Android.

Seit dem phänomenalen Erfolg von Pokémon Go ist reichlich Konkurrenz für die AR-Monsterhatz erschienen. Man denke an Ghostbusters World, The Walking Dead: Our World und Jurassic World: Alive.

An den Erfolg des großen Vorbilds konnte bislang keiner der Titel heranreichen, trotz großer Lizenzen. Selbst Harry Potter: Wizards Unite des Pokémon-Go-Entwicklers Niantic konnte dem AR-Monsterfangspiel nicht annähernd das Wasser reichen. Mit Men in Black: Global Invasion versucht es jetzt ein weiterer AR-Titel.

Mehr als ein Klon?

Im Spiel trifft man auf Charaktere und Waffen aus den Filmen einschließlich des neuesten Ablegers “Men in Black: International”. Die Spielmechanik kennt man aus Pokémon Go: Man bezwingt und fängt in der freien Wildbahn Aliens, stellt ein Team zusammen und misst sich in rundenbasierten Kämpfen mit abtrünnigen Agenten und mächtigen Außerirdischen. Mehr als 40 Xenomorphe soll das AR-Spiel bieten, wobei jedes eigene Fähigkeiten besitzt, die man nach und nach im Kampf entwickelt.

Wer Interesse hat, kann sich auf der offiziellen Internetseite registrieren. Je mehr Spieler sich anmelden, desto größer fallen nach Erscheinen im September die Belohnungen aus.

Titelbild: Ludare Games Group

Weiterlesen über Augmented-Reality-Spiele:


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.