Update: 01. Dezember 2020

Als Entschuldigung für die lange Wartezeit bietet HP Reverb-G2-Vorbestellern eine Rückzahlung über 50 Euro / CHF an. Gültig sind alle Vorbestellungen, die vor und an dem 24.09.2020 bei den jeweiligen Vorverkaufshändlern Bestware, 0815.at, Brack.ch oder direkt im HP Store platziert wurden.

Cashback gibt es sowol für die reine VR-Brille als auch das Controller-Bundle. Die Aktion läuft ab sofort und dauert bis zum 31. Januar 2021. Die Rückzahlung könnt ihr hier beantragen.

Hier findet ihr eine Übersicht zu bisher veröffentlichten Reviews zu HP Reverb G2.

Update: 21. November 2020

HP veröffentlicht ein Presse-Statement zur Lieferverzögerung der Reverb G2: In dem heißt es, dass bislang die Hälfte der Vorbestellungen an Händler verschickt worden seien. “Einige Vorbestellungen” könnten nicht vor Ende des Monats erfüllt werden.

Als Grund für die Verzögerung nennt HP eine verbesserungswürdige Priorisierung bei der Logistik. Unter anderem seien versehentlich Reverb-Brillen schon bei Händlern verfügbar gewesen, bevor alle Vorbestellungen erfüllt wurden. HP entschuldigt sich bei wartenden Vorbestellern und verspricht Besserung.

Ursprünglicher Artikel vom 20. November 2020

HP hat bei der neuen PC-VR-Brille Reverb G2 Lieferprobleme, die insbesondere die europäischen Kunden betreffen.

Eigentlich sollte HPs Reverb schon ab Ende September an die ersten Vorbesteller gehen, seitdem hat HP immer wieder mit Lieferverzögerungen zu kämpfen.

Zwar ist die Auslieferung der VR-Brille mittlerweile angelaufen, aber speziell in Europa müssen sich Vor- und Neubesteller weiter gedulden: Laut HP-Vertriebspartner Schenker Technologies (Bestware) wurden erste Lieferungen in Regionen außerhalb von Europa verschickt.

Schenker Technologies wartet weiter auf eine Lieferung der VR-Brille seitens HP: Die für KW46 versprochene Lieferung wurde bislang nicht aus der Fabrik in Asien verschifft. Die Auslieferung von Vorbestellungen würde sich mindestens um zwei weitere Wochen verschieben. Laut Schenker gibt es seitens HP keine Kommunikation zu den Gründen für diese Verzögerung.

Neubesteller müssen sich gedulden

Shops, die keine HP-Partner sind und eine Auslieferung bis zum 30.11.2020 versprechen, würden das Datum laut Schenker Technologies nicht halten können. Laut HP würden andere Shops erst beliefert, wenn in Europa alle Vorbestellungen ausgeliefert wurden.

Noch unklarer als die Vorbesteller-Situation in Europa ist die Auslieferung an Neubesteller: Bei Schenker Technologies Online-Shop Bestware wird die Verfügbarkeit für Neubestellungen derzeit für Januar 2021 erwartet. HP versprach im September, dass Neubestellungen ab Anfang Dezember 2020 ausgeliefert werden sollen.

Für Unternehmen plant HP die Omnicept-Edition der Reverb-Brille, die mit zusätzlicher Sensorik für die Erfassung von Mimik und Augenbewegungen ausgestattet ist. Sie erscheint laut HP im Frühjahr 2021.

Korrektur um 11:20 Uhr: Schenker Technologies hat uns darauf hingewiesen, dass nicht die EU-Lieferung in andere Regionen geliefert wurde, sondern dass andere Regionen zuerst beliefert wurden.

Weiterlesen über HP Reverb:

steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.