Auf der Premiere von “Die Eiskönigin 2” in Hollywood präsentierte Disney ein VR-Spinoff des Animationsfilms mit dem Namen “Myth: A Frozen Tale”. Verstärkt wurde die Wirkung des VR-Films durch einen speziellen VR-Stuhl.

Regie führte Jeff Gipson, der mit Cycles bereits den ersten VR-Film aus dem Hause Disney schuf. Myth: A Frozen Tale ist wie der Vorgänger von einer persönlichen Erfahrung des Regisseurs inspiriert: dieses Mal die familiäre Tradition des Gutenachtgeschichtenvorlesens.

Die Handlung spielt in einem Wald außerhalb Arendelles, als sich eine Familie zum gemeinsamen Vorlesen von Gutenachtgeschichten versammelt. Während die Mutter vorliest, wird der Zuschauer in einen verzauberten Wald versetzt, in dem Elementargeister zum Leben erweckt und die Mythen ihrer Vergangenheit und Zukunft offengelegt werden.

Bewegungsstuhl sorgt für Immersion

Der VR-Film verbindet in der Tradition von Disneys Fantasia (Amazon-Link) Bilder und eigens komponierte Musik auf eine neue, experimentelle Weise und erhöht die Immersion unter Zuhilfenahme neuester VR-Technik:

Auf der Premiere im Dolby Theatre konnten sich die Gäste den Film in einem Positron Voyager-Bewegungssessel anschauen. Der Stuhl kann sich horizontal um 360 Grad drehen und vertikal um 35 Grad nach vorne oder hinten kippen. Er bietet außerdem haptische Effekte und Geruchssimulation.

Der "Positron Voyager" Bewegungsstuhl soll aus einfachen 360-Videos eine vollimmersive Virtual-Reality-Reise machen. Intel ergänzt eine Geruchssimulation.

Bei der Premiere kam der Bewegungssessel Positron Voyager zum Einsatz.

Myth: A Frozen Tale ist bereits der dritte VR-Animationsfilm Disneys nach Cycles und A Kite’s Tale und das erste VR-Spinoff eines großen Disney-Animationsfilms.

Das Filmstudio deutet an, dass der Film nicht nur Premieregästen und Journalisten gezeigt werden soll, nennt jedoch keine Details. Keiner der drei VR-Animationsfilme Disneys wurde bislang der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Titelbild: Disney, Quelle: Venturebeat

Weiterlesen über VR-Animationsfilme:

steady2

MIXEDCAST #171: Das Carmack-Drama, Stormland und Magic Leak | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.