Seit September 2017 rollt Apples ARKit für aktuelle iPhones und iPads aus. AR-Games sind am weitesten verbreitet.

Auf die Frage nach sinnvollen Anwendungsszenarien für Smartphone-AR antworten die meisten Entwickler mit: Games. Das ermittelten die Macher der App-Monitoring-Software Appfigures.

Für ihre Analyse untersuchten sie die insgesamt 1.360 verfügbaren ARKit-Apps in Apples App Store. Mehr als 14 Prozent davon waren Spiele, rund zwölf Prozent wurden dem Genre “Entertainment” zugeordnet. Bildung (circa 8 %) und Lifestyle (circa 7 %) folgen dahinter, Shopping (circa 6,5 %) liegt noch knapp vor News.

| arkit anwendungsszenarien

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: OpenXR, Oculus Half Dome und Fake-Holodecks | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.