Update: 18.06.2020

Die jetzt verfügbare Blender Version 2.83 (Download) unterstützt wie angekündigt VR. Mit einer aktuellen PC-VR-Brille (Vergleich) können sich 3D-Gestalter aus der Ich-Perspektive in ihre Kreation versetzen, darin herumlaufen und so insbesondere die Dimensionen der Umgebung besser einschätzen.

Usprünglicher Artikel vom 9. April 2020:

Die kostenlose 3D-Software Blender fürs Modellieren und Animieren erhält demnächst offizielle VR-Unterstützung. Sie bietet Basisfunktionen und soll später schrittweise ausgebaut werden.

Die Entwickler verkünden, dass die Ende Mai erscheinende Version 2.83 den OpenXR-Standard implementieren und damit mit ersten VR-Brillen laufen wird. Windows Mixed Reality unterstützt die offene Schnittstelle bereits, während Oculus’ OpenXR-Rollout erst vor kurzem startete.

Mit Version 2.83 werden Blender-Nutzer ihre 3D-Szenen in Virtual Reality bestaunen können. Das dürfte vor allem VR-Entwickler freuen, die das Werkzeug bei der Arbeit einsetzen und vorab ein Gefühl dafür bekommen wollen, wie ihre 3D-Modelle unter der VR-Brille wirken.

Blender schon jetzt in VR nutzen

Mit den 3D-Objekten wird man (noch) nicht in VR interagieren können. Wahrscheinlich wird das in Zukunft möglich sein, denn die Entwickler wollen schrittweise weitere VR-Funktionen implementieren. Wer gänzlich in VR modellieren und animieren will, muss vorerst weiter Werkzeuge wie Oculus Medium einsetzen.

Die VR-Unterstützung kommt in Form eines Add-ons, das aktiviert werden muss. Wie das geht, beschreibt eine Anleitung.

Blender-Nutzer, die schon jetzt mit Virtual Reality experimentieren wollen, können das mit dem Third-Party-Plugin Blender XR tun.

Titelbild und Quelle: Blender Foundation

Weiterlesen über 3D-Modelling in VR:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: OpenXR, Oculus Half Dome und Fake-Holodecks | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.