Apple Event: Neue AirPods, mehr Siri & farbige HomePods

Apple Event: Neue AirPods, mehr Siri & farbige HomePods

Apple präsentiert neue AirPods und farbige HomePod Minis. Außerdem kommt ein neuer Service rund um Siri. Wie sehen die Smart-Tech-Neuerungen des iPhone-Herstellers aus?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Auf Apples Unleashed-Event stellte der Tech-Konzern am Montag mehrere Neuerungen, Produkt-Features und Konzepte vor. Im Mittelpunkt des Events stand Apples MacBook Pro. Doch auch in Sachen Smart Tech, Wearables und der Sprachassistentin Siri hat sich was getan.

Apple Music Voice Plan: Mehr Siri für Musikfreunde

Beim neu angekündigten Abo-Service „Apple Music Voice Plan“ dreht sich alles um die Interaktion mit Sprachassistentin Siri. Nutzer:innen erhalten Zugriff auf das gesamte Angebot von Apple Music und den dazugehörigen Radio- und Podcast-Diensten. Gesteuert wird allerdings ausschließlich per Sprachbefehl.

Siri gibt Musik auf allen Apple-Geräten wie iPhones, AirPods oder den HomePod Smart-Speakern wieder. Zudem erstellt sie kuratierte Playlists, basierend auf den Hörgewohnheiten ihrer Nutzer:innen. Um Hörer und Hörerinnen bei der Nutzung zu unterstützen, bietet Apple die „Just Ask Siri“-Funktion an. Dort erklärt die Sprach-KI ausführlich alle Features des Voice Plans.

Das sprachgesteuerte Musik-Abo kostet monatlich fünf US-Dollar und somit nur die Hälfte des Standard-Tarifs von Apple Music. Allerdings ist der Zugriff ausschließlich über Siri und den kompatiblen Apple-Geräten möglich. Mit dem Voice Plan nähert sich Apple der Konkurrenz von Amazon und Google an, die ihre Sprachassistenten eng mit den eigenen Musik-Diensten verknüpfen. Alexa (Musik-Guide) ist etwa tief in Amazon Music integriert und beherrscht dort einige exklusive Features.

Neue Farben für HomePod Mini angekündigt

Im April kamen Gerüchte über neue Apple HomePod Smart Speaker auf. Angeblich seien gleich mehrere Smart-Home-Geräte in Arbeit, darunter ein Smart Display mit iPad-Screen und weitere HomePod-Speaker. Wer eine Ankündigung verschiedener Apple-Pendants zu Amazons Echo-Geräten (Vergleich) erwartete, ging leer aus.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
Apples HomePod Mini Smart Speaker in verschiedenen Farben.

Apple kündigt drei neue Farben für seine HomePod Mini Smart Speaker an. | Bild: Apple

Apple präsentierte lediglich ein Farb-Upgrade des bestehenden HomePod Minis. Der Smart Speaker soll künftig in den Farben Orange, Rot und Blau erhältlich sein. Bisher gab es die kleine Kugel nur in Schwarz und Grau. Mehr ändert sich nicht. Die Technik bleibt, wie sie ist und auch der Preis liegt noch immer bei knapp 100 Euro und wird hierzulande in den neuen Farben ab November erhältlich sein.

Apple AirPods gehen in die dritte Generation

Ein tatsächliches Technik-Upgrade gab es bei Apples Wearables zu vermelden. Die True-Wireless-Ohrhörer AirPods sind ab nächster Woche in der dritten Generation erhältlich. Das neueste Modell der knapp 200 Euro teuren Ohrstöpsel verfügt über das neue „AirPods Computational Audio“-Feature.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.
Die neuen Apple AirPods der dritten Generation sind wasserdicht und können problemlos beim Joggen im Regen genutzt werden.

Die neuen Apple AirPods der dritten Generation sind wasserdicht und können problemlos beim Joggen im Regen genutzt werden. | Bild: Apple

Durch die Kombination des verbauten H1-Chips und Apples neu entwickeltem Akustiksystem soll es möglich sein, 3D-Audio mit Dolby Atmos in Apple Music, Filmen und TV-Sendungen zu nutzen. Ein neuer Hauterkennungssensor soll feststellen, wann die AirPods das Ohr berühren und ein spezielles Beamforming-Mikrofon blendet Umgebungsgeräusche aus.

Gehäuse und Sensor-Bedienelemente ähneln dem Vorgänger. Auch die Sprachbedienung über Siri wird wieder möglich sein. Der Akkulaufzeit gibt Apple mit sechs Stunden an. Das Ladecase soll weitere dreißig Stunden bereitstellen können. Die AirPods der dritten Generation sind ab Dienstag, den 26. Oktober im Handel erhältlich.

Weiterlesen über Smart Tech:

Quelle: Apple