Nur sehr wenige Menschen können die Internationale Raumstation persönlich erleben. Der Blick durch die VR-Brille soll diesen Engpass zumindest ansatzweise beseitigen.

Am 5. Dezember 2018 hob ein Versorgungsshuttle ab gen Internationale Raumstation. Mit an Bord: Zwei für den Weltraumeinsatz modifizierte 360-Grad-Kameras des Typs ZCAM v1 Pro.

Die Astronauten auf der ISS dokumentieren mit den beiden Kameras im Laufe des Jahres ihr Leben an Bord und außerhalb im All. Zwei weitere Kameras werden nachgeliefert und an der Hülle der ISS angebracht.

Der Titel der Serie: “ISS Experience”. Produziert wird sie vom renommierten Felix & Paul Studios in Zusammenarbeit mit Time. Felix & Paul ist das wohl weltweit führende 360-Filmstudio, die Projekte bestechen zumeist durch relevante Themenwahl bei einer hohen Bildqualität in stereoskopischem 3D.

Das ISS-Projekt bezeichnet Studio-Mitgründer Félix Lajeunesse als den Höhepunkt des eigenen Schaffens: “Das Weltall ist die ultimative Destination.” Ziel sei es, die immersivste ISS-Dokumentation überhaupt zu kreieren.

“ISS Experience” wird nach Fertigstellung sowohl digital vertrieben als auch an öffentlichen Orten wie Museen ausgestellt.

Fans von 360-Dokus dürfen sich freuen

Das bekannteste Projekt des Felix & Paul Studios dürfte der Spielfilm “Miuby” sein, in dem der VR-Brillenträger über viele Jahre hinweg die Entwicklung einer Familie aus den Augen eines Spielzeugroboters verfolgt.

Ebenfalls gelungen ist die 360-Serie “Space Explorers”, in der man als Augenzeuge erleben kann, wie sich Astronauten auf ihre Weltraummission vorbereiten.

Zuletzt veröffentlichte das Studio gemeinsam mit Oculus und weiteren Partnern die Dokumentation “Traveling While Black”. Demnächst erscheint eine 360-Doku über den US-Rapper Eminem.

Wer die Internationale Raumstation schon vorab mit der VR-Brille erleben will, findet hier ein kostenloses 360-Grad-Video, lädt sich die ebenfalls kostenlose Oculus-Rift-App “Mission ISS” herunter oder wandert mit “Home: A VR Spacewalk” für Oculus Rift und HTC Vive durchs All.

Weiterlesen über VR-Filme:


MIXED-Podcast #150: Valve Index und Apples AR-Augen | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.