Zenith: VR-MMO startet mit Chart-Rekorden und Serverproblemen

Zenith: VR-MMO startet mit Chart-Rekorden und Serverproblemen

Das VR-Spiel Zenith: The Last City stürmte kurz nach Release die Steam-Charts. Nebenbei sorgte der Ansturm auch für Server-Probleme.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Damit dürften nicht einmal die optimistischsten Entwickler:innen beim Studio Ramen VR gerechnet haben: Der am 27. Januar gestartete VR-Titel Zenith: The Last City hat offenbar den Spitzenplatz in den Steam-Charts erreicht. Und zwar nicht nur im Bereich der VR-Spiele, sondern unter allen Spielen insgesamt. Aktuell befindet sich das VR-MMO auf Platz 7 der Steam-Topseller, doch UploadVR hat den Moment der Führung in den US-Charts per Screenshot festgehalten.

Im Store der Meta Quest (2) liegt das Online-Rollenspiel für Virtual Reality nach wie vor an der Spitze der Bestseller. Der große Ansturm liefert aber nicht nur gute Nachrichten. Im Verlauf des Donnerstagabends blieben viele Spieler in der Warteschleife hängen. Die Serverkapazitäten waren schlicht und ergreifend erschöpft.

Auf Twitter berichtete das Entwicklungsstudio in einer ganzen Reihe von Posts über die Serverprobleme. Das kleine Team entschuldigte sich nach dem unerwartet großen Andrang für die Ausfälle bei der Anmeldung. Nach einem Neustart der Login-Server gab es weitere Probleme mit den Instanzen, auf die die Spielenden verteilt werden.

Empfohlener Beitrag

Mondoberfläche mit Lunar-Modul und Erde im Hintergrund
Beste VR-Spiele 2022: Auf diese Titel freuen wir uns
logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Zenith – The Last City: Das VR-Spiel ist wieder online

Am Freitagmittag schließlich folgte die Entwarnung: Ein Großteil der Probleme sei mittlerweile behoben. Sollte der „Home Shard“-Bereich nach wie vor nicht auftauchen, sollten Nutzer:innen einen neuen auswählen. Dieser Schritt lasse sich aber immer erst 24 Stunden nach dem letzten Wechsel vornehmen.

Das VR-MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) soll möglichst viele verschiedene Geschmäcker anziehen. Der weitgefächerte Fantasy-Stilmix reicht von Tälern mit vorindustriellen Dörfchen über mystische Tempelanlagen bis hin zu futuristischen Wolkenkratzern.

Als Vorbilder dienen Nier: Automata, Final Fantasy und Sword Art Online. Dank Cross-Plattform-Unterstützung können Nutzer:innen aller VR-Systeme zusammen spielen, auch mit der PlayStation VR. Weitere Informationen zum derzeit gut bevölkerten Online-Rollenspiel findet ihr in unserem Zenith The Last City Infoartikel.

Weiterlesen über VR-Spiele

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Meta Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Meta Quest – 128 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv - Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.

Quellen: Steam, offizieller Twitter-Auftritt, UploadVR, Quest-Store