XR-News der Woche: HTC teasert, Microsoft mesht und OpenAI entdeckt

XR-News der Woche: HTC teasert, Microsoft mesht und OpenAI entdeckt

Die Zukunft der Computer im Wochenrückblick: HTC deutet eine neue VR-Brille an, OpenAI identifiziert eine neue Art KI-Neuron und Microsoft versucht’s mal wieder mit einer neuen XR-Plattform.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Danke. Und jetzt ab in die MIXED Reality.

___STEADY_PAYWALL___

 

Virtual Reality

Artwork der leichten XR-Brille Vive Proton mit Kabel

Die Konzeptbrille Proton wird wohl eher nicht HTCs nächstes VR-Gerät. Stattdessen könnte eine Quest-ähnliche Brille mit XR2-Chip erscheinen. | Bild: HTC

HTCs nächste VR-Brille

Schon im letzten Jahr kündigte HTC wenigstens eine neue VR-Brille für 2021 an. Jetzt wird sie mit dem ersten Teaser konkreter.

Quest 2 an der Spitze

Im VR-Brillen-Vergleich bei SteamVR setzt sich Quest 2 an die Spitze und verweist hochwertigere (und teurere) PC-VR-Brillen auf die Plätze. Das spricht für den relativen Verkaufserfolg von Quest 2.

Sony kündigt neue VR-Spiele an

Nach VR ist vor VR: Letzte Woche kündigte Sony überraschend eine Playstation VR 2 an – und zeigt in dieser Woche demonstrativ, dass es auch bis zur neuen Brille noch frische Software geben soll.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

Jesus, Kreuze und der Text Jesus

Das Jesus-Neuron in OpenAIs Bilderkennungs-KI reagiert auf christliche Symbolik, Text und Darstellungen. | Bild: OpenAI

OpenAI und das Großmutterneuron

KI-Forscher von OpenAI zeigen, dass ihre neueste Bilderkennungs-KI multimodale Neuronen besitzt, die abstrakte Konzepte repräsentieren. Diese speziellen Neuronen kannte man bislang nur vom menschlichen Gehirn.

Facebook KI Seer: Maschinenverstand für die visuelle Welt

Facebooks KI-Bildanalyse SEER nähert sich selbstüberwacht der Leistung überwacht trainierter Bildanalyse-Systeme – und löst sich so von den Fesseln menschlicher Vorarbeit.

OpenAI GPT-3: Few-Short-Learning ist „hoch instabil“

KI-Forscher zeigen, dass GPT-3 oberflächliche Muster aus Anfragen lernt und so für Vorurteile anfällig ist. Die Forscher schlagen eine nachträgliche Kalibrierung als mögliche Lösung vor.

Alle KI-News

Augmented Reality

Microsoft_Mesh_Hologramm_Fahrzeug

Microsoft Mesh soll eine Plattform für geräteübergreifende holografische Meetings werden. | Bild: Microsoft

Microsoft zeigt Mesh und Pokémon

Microsofts Mixed-Reality-Plattform „Mesh“ soll virtuelle Kopräsenz über verschiedenste Geräte hinweg ermöglichen. Sie könnte das Fundament für das Zoom und Teams der XR-Zukunft werden.

Was den Lidar-Scanner im iPhone 12 Pro besonders macht

Lidar-AR ist schöneres AR: Im neuen iPhone 12 Pro hat Apple einen speziellen Mini-Lidar verbaut, der vergleichbaren gängigen Scannern überlegen ist und ab dem iPhone 13 Standard in allen Modellen werden soll.

Google verbessert Android AR

Was Apple im iPhone mit Lidar anstellt, will Google zukünftig mit Android-Smartphones mit Doppelkamera schaffen: ein besseres 3D-Scanning der Welt. Ein Software-Update rollt aus.

Alle AR-News