Mit Augmented Reality Geschichten erzählen, das haben bislang nur wenige versucht. Die AR-Erfahrung “Clio’s Cosmic Quest” ist ein gutes Beispiel für AR-Storytelling, das zugleich bildet und unterhält und besonders Kinder faszinieren dürfte.

Die iOS-App Wonderscope tut, was der Name schon andeutet: Das Smartphone wird durch die App zu einer Wunderlinse, durch welche man dank Augmented Reality in eine andere, magische Welt blickt.

Für die im November 2018 erschienene App des XR-Studios Within erscheinen regelmäßig neue, hochwertig produzierte AR-Erfahrungen.

Die nunmehr vierte, interaktive AR-Geschichte heißt Clio’s Cosmic Quest und erzählt von einem sprechenden Sternenstaubpartikel namens Clio, das sich nichts sehnlicher wünscht, als ein richtiger Stern zu werden.

Als AR-Nutzer wird man von Beginn weg in die Erfahrung eingebunden: Clio erkennt und spricht einen an. So entwickelt sich schon nach wenigen Minuten eine Freundschaft.

Clios_Cosmic_Quest_1

Clio begrüßt mich im eigenen Wohnzimmer. BILD: MIXED.de

Für Kinder entwickelt

Die App wurde für Kinder zwischen sechs und acht Jahren entwickelt und soll zum lauten Vorlesen animieren: Um sich mit Clio zu unterhalten, muss man eingeblendete Sätze wie “Hello!” und “Who are you?” vorsagen. Hat man die Sätze korrekt gesprochen, versteht Clio das Gesagte und reagiert.

Das Sternenstaubpartikel hat ein Problem: Es ist vor dem artverwandten Fiesling Lewis geflohen, der es ständig schikaniert. Im Verlauf der Geschichte spricht man Clio Mut zu, folgt ihr durch ein Portal ins Weltall, stellt den Rabauken und hilft Clio, ihren großen Traum zu erfüllen. Keine Frage: Die App will Kinder mit dieser Geschichte für das Thema Mobbing sensibilisieren.

Wonderscope_Clio_2

Ein Roter Riese verrät Clio, wie man zu einem Stern wird. BILD: MIXED.de

Das gelingt der App auf unterhaltsame Weise: Die Figuren sind liebevoll animiert und gesprochen und die Geschichte hübsch inszeniert, ohne dass die AR-Technik im Wege steht. Ganz nebenbei lernen Kinder auch noch, wie Sterne entstehen und was eine Supernova ist.

Wonderscope ist im App Store erhältlich. Die AR-Geschichte Wonder’s Land ist kostenlos, zusätzliche, darunter Clio’s Cosmic Quest, kosten jeweils einen Euro.

Titelbild: Wonderscope

Weitere sehenswerte AR-Erfahrungen:


MIXED-Podcast #165: Die Zukunft von Oculus | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.