VR-Hit bekommt Horror-Haus-DLC zu Halloween

VR-Hit bekommt Horror-Haus-DLC zu Halloween

Passend zu Halloween und dem Release von Meta Quest 3 veröffentlicht Mighty Coconut den gespenstischen Golfplatz „Widow’s Walkabout“.

VR-Golfer:innen dürfen sich ab dem 19. Oktober auf eine schaurige Erfahrung vorbereiten: Mighty Coconut veröffentlicht mit „Widow’s Walkabout“ einen neuen DLC für Walkabout Mini Golf. Der mittlerweile 22. Kurs des VR-Spiels entführt auf einen gespenstischen Mini-Golf-Platz.

Gruselige Geister und viktorianische Architektur

„Widow’s Walkabout“ bringt Spieler:innen in ein mysteriöses Herrenhaus voller Überraschungen und Hinweise auf eine geheime Geschichte. In dem viktorianischen Anwesen warten neue Mechaniken, geisterhafte Objekte und Kuriositäten.

Der Kurs kostet wie gewohnt 3,99 Euro und kommt mit einer Reihe von thematisch passenden Avatar-Funktionen, Komforteinstellungen für grusel- und lichtempfindliche Spielende sowie 18 sammelbaren verlorenen Bällen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Natürlich gibt es auch wieder einen zum Platz passenden Putter zu gewinnen, wenn ihr die Fuchsjagd auf der schwierigeren Variante abschließt. Außerdem wird dabei die schaurige Hintergrundgeschichte des Platzes enthüllt.

Weitere Ankündigungen von Mighty Coconut

Seit dem Start vor drei Jahren erscheinen regelmäßig neue DLC-Kurse für Walkabout Mini Golf. Das VR-Minigolf mit Ambitionen zur Metaverse-Plattform ist eines der erfolgreichsten Spiele für Meta Quest 2 und mittlerweile auch für Playstation VR 2, Steam, Pico 4 und HTC Viveport erhältlich.

Mit Walkabout Mini Golf: Pocket Edition ist auch eine iOS-Version in Arbeit. Kürzlich bestätigte das Studio zudem, dass Walkabout Mini Golf: Meow Wolf noch in diesem Jahr erscheinen wird.

Für das nächste Jahr hat Mighty Coconut ebenfalls große Pläne: Alle paar Wochen will das Studio neue Kurse veröffentlichen. Den Anfang wird der dritte Teil der Jules Verne Trilogie machen, der auf „In 80 Tagen um die Welt“ basiert.

Quellen: Mighty Coconut (X / Twitter)