VR-Hit bringt die Welt von Jules Verne in die VR-Brille

VR-Hit bringt die Welt von Jules Verne in die VR-Brille

Ein VR-Multiplayer-Hit adaptiert drei der größten Science-Fiction-Klassiker und bringt Jules Vernes außergewöhnliche Reisen in die Virtual Reality. 

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Entwicklerstudio Mighty Coconut versorgt VR-Minigolf-Fans laufend mit neuen Inhalten. Mittlerweile gibt es fünf kostenpflichtige Add-ons für das VR-Spiel Walkabout Mini Golf VR, die euch unter anderem an mystische Orte wie El Dorado, die Hängenden Gärten von Babylon oder Shangri-La bringen. Die nächste Erweiterung steht bereits in den Startlöchern und führt euch in die Welt von Science Fiction-Pionier Jules Verne.

Walkabout Mini Golf VR: Bestwertungen auf der Meta Quest 2

Walkabout Mini Golf VR war lange Zeit ein echter Geheimtipp für die VR-Brille. Mittlerweile ist das phantasievoll designte VR-Spiel eines der populärsten Multiplayer-Spiele in der Virtual Reality. Besonders auf der Meta Quest 2 sticht der Miniaturgolf-Simulator mit fast 8.000 Bewertungen heraus, davon 93 Prozent mit Bestwert.

Einer der Gründe, warum Spielende die VR-Brille nicht ablegen können, dürfte das Engagement des Entwicklerstudios sein. Der letzte große DLC um den Achtzigerjahre-Kulftilm Labyrinth erschien erst Ende Juli, nun gibt Mighty Coconut schon Details zum nächsten Update bekannt.

Eine außergewöhnliche Reise auf den VR-Minigolf-Platz

Der dreiteilige DLC „Walkabout Mini Golf: Jules Verne“ ist in Vernes Reihe „Voyages extraordinaires“ angesiedelt. Dazu zählen die Romane „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ „In achtzig Tagen um die Welt“ und „Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer“. Letzterer markiert den ersten DLC-Teil, der Ende September für 2,99 Euro erscheinen wird.

„Als lebenslange Fans von Jules Verne und dem Abenteuergeist und Ortssinn, den seine Texte hervorrufen, freuen wir uns darauf, diese epischen Romane in völlig neue Erfahrungen für unsere globale Spielergemeinschaft zu interpretieren“, so Mighty Coconut-Chef Lucas Martell. Bilder oder Details zu den Inhalten gibt es bislang nicht, sollen aber in den kommenden Wochen folgen.

Noch mehr Inhalte für dieses Jahr geplant

Teil zwei und drei des Jules-Verne-Pakets sollen laut Mighty Coconut 2023 erscheinen. VR-Minigolfende dürfen sich dieses Jahr allerdings noch auf weitere Inhalte freuen. Für das vierte Quartal kündigt Mighty Coconut den DLC „Walkabout Mini Golf VR: Myst“ an.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das an den gleichnamigen Spieleklassiker von 1993 angelehnte Add-on entsteht in Kooperation mit Myst-Schöpfer Cyan Inc. Wie bei allen bisherigen Erweiterungen üblich, soll es wieder einen Kurs mit zweimal 18 Löchern sowie eine Schnitzeljagd geben, die euch mit einem Erinnerungs-Putter belohnt. Myst gibt es übrigens auch in einer VR-Version. Warum Myst VR einen Zukunftstraum aus 1993 wahr werden lässt, lest ihr im verlinkten Artikel.

Quellen: Pressemitteilung