VR-Fecht-App soll den Sport realistisch simulieren

VR-Fecht-App soll den Sport realistisch simulieren

Das VR-Studio Boxglass stellt einen Trainingssimulator für Degenfechten vor. Wie realistisch ist die olympische Disziplin in VR?

Realistische Trainingssimulatoren unterschiedlicher Sportarten scheinen in der Virtual Reality langsam eine Nische zu finden. Ein österreichisches Entwicklerteam arbeitet aktuell an VR-Tennis, das über kurz oder lang eine eigene eSports-Liga gründen will und Rezzil Player 21 bringt den Fußball in die VR-Brille. In Russland entwickelt das VR-Studio Boxglass unterdessen einen VR-Trainer für angehende Fechter.

VR-Fechten für die Oculus Quest

So viel vorweg: Fencer wurde zwar für die Oculus Quest, aber nicht als alleinstehende VR-App konzipiert. Es ist also unwahrscheinlich, dass es in absehbarer Zeit eine Store-Version für Oculus Quest 2 (Test) oder bei SteamVR geben wird.

___STEADY_PAYWALL___

Boxglass bietet seinen VR-Simulator stattdessen als Trainings-Kit an, bestehend aus der App-Lizenz, einer Oculus Quest mit Touch Controllern und einem Degen. Die Touch Controller werden per mitgelieferter Halterung an der Glocke des Degens befestigt.

Fencer: Fechten lernen in VR

Fencer soll vor allem Neulingen die Grundlagen des Fechtens vermitteln und sich an Sportvereine und Fechtorganisationen richten. Mit spielerischen Übungen sollen Reaktion und Aufmerksamkeit verbessert und Angriffs- sowie Verteidigungsstrategien erlernt werden.

Ein Fechter mit VR-Brille spielt die VR-Fechtsimulation Fencer.

Mit spielerischen Übungen sollen sich Einsteiger an grundlegende Fechttechniken gewöhnen. | Bild: Boxglass

Als Grundlage dienen die Regularien der Fédération Internationale d’Escrime, dem internationalen Dachverband für den Fechtsport. Der mitgelieferte Degen entspricht in Form und Gewicht einem offiziellen Sportdegen.

Dadurch sollen sich die in der Virtual Reality (Guide) erlernten motorischen Fähigkeiten auch in der Realität umsetzen lassen. Einzig das Parieren kann eine VR-Übungseinheit nicht abbilden, da der Widerstand des realen Degens fehlt.

Titelbild & Quelle: Boxglass

Weiterlesen über Virtual Reality: