VR Awards 2019: Das sind die Gewinner

VR Awards 2019: Das sind die Gewinner

Update vom 12. November 2019:

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die Gewinner der VR Awards 2019 stehen fest.

Ich habe sie in der Liste der Nomininierungen an erster Stelle gesetzt und fett markiert.

___STEADY_PAYWALL___

Ursprünglicher Artikel vom 19. Juni 2019:

Am 11. November 2019 findet in London zum dritten Mal in Folge die Verleihung der VR Awards statt.

Die Organisatoren erwarten mehr als 300 XR-Branchenvertreter. Die Preisverleihung wird von der AIXR veranstaltet, einer auf die Förderung der XR-Industrie bedachten Non-Profit-Organisation.

Empfohlener Beitrag

Andrew_Boswort_mit_VR_Brillen_Prototyp
Meta Quest 3: Diese neuen Tech-Features kommen
logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Die Preise werden in zwölf Kategorien verliehen (siehe unten). Die Jury besteht aus mehr als 80 XR-Experten, die hier aufgelistet sind.

Die Gewinner der letztjährigen Preisverleihung findet ihr hier aufgelistet, die Gewinner der VR-Awards-Premiere 2017 stehen hier.

Die Finalisten des Jahres 2019 sind:

Die VR-Hardware des Jahres:

Das VR-Spiel des Jahres:

Die VR-Erfahrung des Jahres:

Der VR-Film des Jahres:

Das VR-Marketing des Jahres:

Das Aufsteiger-Unternehmen des Jahres:

Das innovativste Unternehmen des Jahres:

Die Bildungs und -Trainingsapp des Jahres

Die Gesundheitsapp des Jahres:

Die Arcade-Erfahrung des Jahres:

VR Award für soziale Wirkung:

Die beste B2B-App des Jahres:

Titelbild: AIXR

Weitere VR-Preisverleihungen: