Facebooks Zukunftsvision für Augmented Reality ist umfassend. Vorab braucht’s jedoch viel digitale Kärrnerarbeit.

Bei der sechsten Ausgabe der Oculus-Connect-Entwicklerkonferenz stellte Facebooks XR-Chef Andrew Bosworth die langfristige Vision für Facebooks AR-Strategie vor: “Live Maps”, ein digitaler Zwilling der Realität, durch den digitale Informationen realen Orten zugeordnet werden können, sowie – irgendwan in der Zukunft – mal eine AR-Brille.

Technisch fundiert waren Bosworths AR-Ausführungen nicht, wahrscheinlich, weil der Technologie-Pfad für dieses Mixed-Reality-Mammutprojekt auch für Facebook nicht eindeutig ist.

Facebooks digitaler Zwilling für die Realität ist noch weit entfernt. Bild: Facebook

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Exit VR | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.