Ein VR-Fan macht mit Oculus Quest den Supermarktparkplatz zur Quake-Arena.

Retro-Spiele wie Quake kann man in VR komplett neu erleben. Klar, technisch sind die Klassiker nicht mehr zeitgemäß und daher nicht wirklich optimal geeignet für die VR-Brille und sowieso nicht für diese gemacht. Aber Nostalgie ist Trumpf.

Außerdem ist der Unterschied riesig, ein Spiel nur am Monitor zu sehen oder gefühlt zu betreten. Gerade dann, wenn man auf den eigenen zwei Beinen hindurchläuft und auf künstliche Fortbewegung verzichtet: Wenn reale Bewegung und VR-Bewegung übereinstimmen, wirkt die virtuelle Welt besonders glaubhaft, wie ein richtiger Ort.

QuakeVR auf dem Supermarktparkplatz

Der Reddit-Nutzer “VR_Bummser” hat sich diesen Effekt mit Oculus Quest und der Retro-VR-Adaption des Shooter-Klassikers “Quake” gegönnt: Ein Schritt in der Quake-Arena entspricht einem Schritt in der Realität. Die findet an einem Sonntagnachmittag auf einem Supermarktparkplatz statt.

Die Draußen-Nutzung von Oculus Quest wird nicht offiziell unterstützt, je nach Lichtsituation (zu hell / zu dunkel) kann es zu Aussetzern beim Tracking kommen. Dämmerlicht ist optimal. Und dann wäre da noch die Unfallgefahr: Damit er nicht völlig blind über den Parkplatz stolpert, entfernte VR_Bummser die Standard-Gesichtsauflage der Quest-Brille für etwas mehr Durchsicht nach unten. Außerdem sei ein menschlicher Aufpasser wichtig. Oculus’ integrierte Aufpasser-Software “Guardian” war bei seiner Aktion deaktiviert.

Zum Einsatz kommt die QuakeVR-Version für Oculus Quest ohne Modifikationen an Hard- oder Software. Sie kann über die PC-Anwendung “Sidequest” auf Oculus Quest installiert werden. Eine Anleitung zu Sidequest steht hier.

Weitere Informationen zu Installation und Modifikation von QuakeVR für Quest gibt’s in einem eigenen Subredit.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Quelle, Video, Titelbild: Reddit, VR-Bummser

Weiterlesen über Oculus Quest:


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.