Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Der Survival-Horror-Klassiker Resident Evil 4 erscheint für Virtual Reality. Es ist das erste Spiel, das für Oculus Quest 2, nicht jedoch die Standard-Quest kommt.

Seit dem großen Capcom-Leak Ende 2020 wusste man, dass etwas im Busch ist. Nun wurde die VR-Portierung im Rahmen des Resident Evil Showcase enthüllt.

Das 2005 für den Nintendo Gamecube erschienene Resident Evil 4 gilt als eines der besten Teile der Survival-Horror-Saga und wurde für eine Vielzahl Systeme portiert, darunter Nintendo Switch, Playstation 4, Xbox One und den PC. Nun folgt die erste VR-Version.

Im Spiel schlüpft man in die Rolle des Spezialagenten Leon S. Kennedy, der nach Europa entsandt wird, um die gekidnappte Tochter des US-Präsidenten aus den Fängen einer Sekte zu retten. Dabei kriegt er es dabei natürlich mit Zombies zu tun.

Resident Evil 4 VR kommt mit Ego-Perspektive

Die VR-Portierung ist keine Eins-zu-eins-Um­set­zung: In Resident Evil 4 VR spielt man Kennedy zum ersten Mal aus der Ego- statt der Schulterperspektive und führt Waffen in den eigenen Händen.

Das Spiel hat darüber hinaus ein VR-natives Inventar und eine Reihe von Handinteraktionen spendiert bekommen. Im Trailer sieht man beispielsweise, wie der Protagonist eine Kurbel und Schreibmaschine bedient.

Resident Evil 4 VR wurde von dem auf Portierungen spezialisierten Studio Armature entwickelt, das mit Fail Factory und Sports Scramble bereits reichlich Erfahrungen mit VR-Spielentwicklung sammeln konnte.

RE4 VR ist Oculus Quest 2 exklusiv

Auf Reddit bestätigt Oculus Studios-Produzent Mike Doran, dass Resident Evil 4 weder für die Standard-Quest noch die Rift-Plattform erscheint. Es ist das erste Spiel, das für Oculus Quest 2 (Infos), aber nicht für die Standard-Quest kommt. Das dürfte der grafischen Optimierung zugutekommen. In der neueren VR-Brille arbeitet ein deutlich schnellerer Chip. Facebook sagte bei Marktstart des Geräts, dass zu einem späteren Zeitpunkt Quest-2 exklusive Titel erscheinen könnten.

Wann Resident Evil 4 VR erscheint, dürfte in der Nacht vom 21. auf den 22. April im Rahmen des Oculus Gaming Showcase bekannt gegeben werden. Das erstmals stattfindende neue Format ist Oculus-Spielankündigungen gewidmet. Facebooks XR-Inhalte-Chef Mike Verdu kündigte bereits an, dass es auf dem Digital-Event Neuigkeiten zu Resident Evil 4 geben werde, darunter neue Spielszenen.

Titelbild: Capcom

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.

steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.