logoUPDATE

Quest Day: Meta verschenkt bizarre Erfindungen

Quest Day: Meta verschenkt bizarre Erfindungen
logoUPDATE
  • Das Event ist vorüber.
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Update vom 14. Dezember 2021:

Der Quest Day ist vorbei. Meta verschenkte allerhand bizarre „Produkte“: von Haftsocken und Beat-Saber-Pullis über Oculus-Ausstechformen und Mini-Backöfen mit VR-Verbindung bis hin zu Questy-Plüschfiguren und elektrischen Futterködern für Haustiere. Eine Übersicht gibt es auf der offiziellen Quest-Day-Internetseite.

„Unsere Quest-Day-‚Erfindungen‘ sind keine echten Produkte, es sind voll funktionsfähige Prototypen, die von der Leidenschaft und dem Einfallsreichtum der VR-Community inspiriert sind. Und sie lassen sich auf unerwartete und taktile Weise in Quest-2- Brillen integrieren“, schreibt Meta im Oculus-Blog.

Gut, jetzt wissen wir wenigstens, wohin Mark Zuckerbergs Metaverse-Milliarden fließen.

Ursprünglicher Artikel vom 13. Dezember 2021:

Am 14. Dezember findet zum ersten Mal der Quest Day statt, an dem US-Bürger:innen kostenloses Zubehör für Meta Quest 2 ergattern können.

Der Ankündigung ging eine E-Mail voraus, die US-Nutzer:innen am Freitag erreichte. In dem als Leak aufgemachten internen Memo fragt ein Quest-Abteilungschef, ob es kostenloses Zubehör für die Fans zu verschenken gebe, da dieses Jahr keine neue Hardware auf den Markt kam. Auf die Frage antwortet ein Ingenieur namens „Dr. 6DOF“ und verspricht aus seinem Kellerlabor Abhilfe.

Empfohlener Beitrag

Die Rückseite von Facebooks VR-Brille Quest 2
Oculus Quest 2: Wie ihr ein kostenloses Silikon-Cover bekommt
Facebook verschenkt ein weiteres Cover im Kontext der Rückrufaktion des Standard-Gesichtspolsters in Nordamerika. So könnt ihr es anfordern.
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.
Screenshot_des_internen_Memos

Die „interne Memo“. | Bild: Meta

Vorhang auf für „Questy“

Am Sonntag folgte via Twitter eine offizielle Ankündigung des Quest Day samt kurzem Video und Vorstellung des Maskottchens Questy. Meta verspricht im Clip „brandneues Zubehör“, das die „Quest-Spielerfahrung verbessert“.

Außerdem ging eine dedizierte Webseite online, auf der man am 14. Dezember die Geschenke einfordern kann – sofern man US-Bürger, 18 Jahre oder älter und schnell genug ist beim Bestellvorgang.

Quest-2-Zubehör wird bald enthüllt

Um was für Zubehör es sich handelt, ist geheim und Teil des viralen Marketings. Auf der Webseite steht:

„Bald ist Quest Day. Das ist der Tag, an dem die verrückten Erfindungen, an denen wir gearbeitet haben, hoffentlich, nun ja… funktionieren werden. Aber auf jeden Fall stehen dann die Geschenke für euch bereit. Sie sind auf das zugeschnitten, was du magst […]. Seht euch an, was wir auf Lager haben – speziell für euch und eure Quest 2 (Test). Die Anzahl der Geschenke ist begrenzt, also wer zuerst kommt, mahlt zuerst!“

Die Aktion ist auf die USA beschränkt, könnte beim nächsten Mal aber auch außerhalb der Vereinigten Staaten stattfinden, heißt es. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der Quest-Day-Webseite.

Ich werde diesen Artikel aktualisieren, sobald das Geheimnis um die Quest-Geschenke gelüftet ist.

Weiterlesen über Virtual Reality

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Meta Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Meta Quest – 128 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv - Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.