PSVR, Oculus Quest, Rift, SteamVR: Drei neue Beat-Saber-Songs sind da

PSVR, Oculus Quest, Rift, SteamVR: Drei neue Beat-Saber-Songs sind da

Es gibt neues Beat-Saber-Futter für Playstation VR, HTC Vive, Oculus Quest und Rift sowie weitere SteamVR-Brillen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das Entwicklerstudio Beat Games hat Beat Saber kostenlos drei neue Songs des japanischen EDM-Künstlers Camellia hinzugefügt. Sie sind ab sofort verfügbar.

Damit wäre auch das Rätsel hinter dem Teaser-Bild fürs neue Songpaket gelöst: Einer der Songs heißt „WHAT THE CAT!?“.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Empfohlener Beitrag

Gabe Newell trägt monströsen VR-Prototyp
Hirn-Interface: Valve-Chef Gabe Newell sagt das M-Wort
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Besonders anspruchsvoll selbst für Beat-Saber-Könner soll der Song „Cycle Hit“ sein: Im eigenen YouTube-Kanal schnetzelt sich ein Beat-Saber-Vorturner „KASAI HARCORES“ durch den teils unfassbar dichten Notenregen. Not sure if human.

Gute Nachrichten für Menschen mit Behinderung oder die mit zwei Schwertern überfordert sind: Neben den neuen Songs bringt das Update zusätzliche Ein-Schwert-Level für alle Songs in der Rubrik „Extra“.

Quest-Spieler erwartet noch ein 360-Grad-Modus für Beat Saber, der im Laufe des Jahres erscheinen soll.

Weiterlesen über Beat Saber: